+41 62 746 00 30 AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN, Riedtalstrasse 7a, 4800 Zofingen

Aargauer-News

Der Kanton Aargau

Mehr als 40 Prozent des Zentralschweizer BIP werden im Kanton Luzern erwirtschaftet

28,7 Milliarden Franken betrug 2019 das Bruttoinlandprodukt (BIP) im Kanton Luzern, das heisst die Bruttowertschöpfung inklusive Gütersteuern und exklusive Subventionen für Güter und Dienstleistungen. Gemessen an der gesamten schweizerischen Wirtschaftsleistung von rund 727 Milliarden Franken sind das knapp 4 Prozent. Innerhalb der Zentralschweiz hat der Kanton Luzern mit einem Anteil von 43 Prozent das grösste Gewicht. Es folgt der Kanton Zug, der mit 20,8 Milliarden Franken 31 Prozent des in der Zentralschweiz erwirtschafteten BIPs auf sich vereinigte.

Weiterlesen

Zweites Römisches Amphitheater in Kaiseraugst entdeckt

Bei der archäologischen Begleitung von Bauarbeiten für das neue Bootshaus des Basler Ruderclubs in Kaiseraugst ist im Dezember letzten Jahres ein bisher vollkommen unbekanntes Amphitheater zum Vorschein gekommen. Das Monument wird im Boden erhalten bleiben. Es ist das zweite Amphitheater im Kanton Aargau und das dritte in der Römerstadt Augusta Raurica.

Weiterlesen

Ehrendingen: Kollision – Rollerfahrer verletzt

Am Mittwoch kam es in Ehrendingen zu einer Frontalkollision zwischen einem Auto und einem Roller. Eine Person wurde dabei mittelschwer verletzt. Der Verursacher musste seinen Führerausweis abgeben.

Weiterlesen

WEKO: Neuer Verdacht über Submissionsabreden in der Romandie

Die Wettbewerbskommission (WEKO) eröffnete eine neue Untersuchung zu allfälligen Abreden über Strassensanierungen. Sie führte Hausdurchsuchungen bei mehreren Unternehmen in verschiedenen Westschweizer Kantonen durch.

Weiterlesen

Wenn die Rekrutenschule der Schweizer Armee zuhause startet

Die Armee setzt auch dieses Jahr alles daran, die Rekrutenschulen (RS) unter Coronabedingungen sicherzustellen. Um dies zu gewährleisten, rücken die Rekrutinnen, Rekruten und Kader gestaffelt ein. Zwei Drittel der rund 11'200 erwarteten Rekrutinnen und Rekruten haben dies am 17. Januar 2022 ordnungsgemäss getan. Ein Drittel hat die RS gleichentags zu Hause mit Distance Learning begonnen.

Weiterlesen

Sachverhaltsabklärung bezüglich Datenschutz zum Nationalen Organspenderegister von Swisstransplant

Der Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB) wurde von SRF Kassensturz darauf aufmerksam gemacht, dass das Nationale Organspenderegister Sicherheitsmängel und Datenschutzprobleme aufweist. Die Erkenntnisse basieren auf einem Bericht einer privaten Firma. Nach einer ersten summarischen Prüfung hat der EDÖB am 13.01.2022 eine Sachverhaltsabklärung eröffnet.

Weiterlesen

Schweizer Sirenentest 2022

Am Mittwochnachmittag, 2. Februar 2022, findet von 13.30 bis 14.00 Uhr in der ganzen Schweiz die jährliche Kontrolle der Alarmsirenen statt. Dabei sind keine Verhaltens- und Schutzmassnahmen zu ergreifen.

Weiterlesen

Quarantäne und Homeoffice-Pflicht gelten bis Ende Februar; übrige Massnahmen provisorisch bis Ende März

Der Bundesrat verlängert angesichts der angespannten Lage in den Spitälern die Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Dies hat er an seiner Sitzung vom 19. Januar 2022 entschieden. Die Homeoffice-Pflicht gilt neu bis Ende Februar, ebenso die Kontaktquarantäne.

Weiterlesen

Ein Flirt mit Folgen – Vorsicht vor der Erpressungsmethode Sextortion

In den vergangenen Wochen gingen bei den Zentralschweizer Polizeikorps vermehrt Meldungen von Personen ein, die Opfer von Sextortion wurden.

Weiterlesen

Holderbank: Brandstiftung in Holzhütte – Zeugenaufruf

Am Dienstag kam es in einer Holzhütte zu einem Brand. Brandstiftung steht im Vordergrund. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet. Auskunftspersonen werden gesucht.

Weiterlesen

Achtung: Vereiste Autoscheiben unbedingt vor der Abfahrt reinigen!

Gestern Morgen hat eine Patrouille der Luzerner Polizei zwei Autofahrer angehalten und kontrolliert. Beide waren mit vereisten Scheiben unterwegs. Sie werden entsprechend verzeigt. Gerade in dieser Jahreszeit ist es wichtig, vor der Abfahrt genügend Zeit einzurechnen und alle Scheiben vom Eis zu befreien.

Weiterlesen

Lehrgang der Berufsunteroffiziersschule der Schweizer Armee ist gestartet

Die Ausbildung zum Eidgenössisch diplomierten Berufsunteroffizier dauert 2 Jahre. Seit 1975 ist die Berufsunteroffiziersschule der Armee (BUSA) in Herisau stationiert und hat bis heute über 1700 Berufsunteroffiziere ausgebildet.

Weiterlesen

SBB- und Aarebrücke in Schinznach werden ab Februar 2022 verstärkt

Die SBB- wie auch die Aarebrücke in Schinznach müssen verstärkt werden. Die Arbeiten starten am 21. Februar 2022 an der Aarebrücke, anschliessend folgt die SBB-Brücke. Auch die Kantonsstrasse zwischen den beiden Brücken wird instandgesetzt. Während den Bauarbeiten wird die Strecke für den Verkehr gesperrt – voraussichtlich bis Ende Oktober 2022.

Weiterlesen

Suva ruft Atemschutzmaske N95/FFP2 der Marke «ZG» wegen ungenügender Schutzwirkung zurück

Die Suva ruft anstelle der Procurement Corp AG (ehemals: DIE BESCHAFFER AG) die Atemschutzmaske N95/FFP2 der Marke «ZG», hergestellt durch PP Zolotyy Hlobus, zurück. Wegen ungenügender Schutzwirkung besteht eine Gesundheitsgefährdung. Betroffene Kunden sind aufgefordert, die Masken nicht mehr zu verwenden und zurückzugeben.

Weiterlesen

Pfizer reicht Zulassungsgesuch für Paxlovid zur Behandlung von Covid-19 ein

Das pharmazeutische Unternehmen Pfizer hat bei Swissmedic ein Zulassungsgesuch für das Arzneimittel Paxlovid zur Behandlung von Covid-19 eingereicht. Es handelt sich um ein Arzneimittel mit zwei synthetischen Wirkstoffen, welche jeweils als separate Tabletten vorliegen.

Weiterlesen

Bundespräsident Cassis trifft in Berlin Bundespräsident Steinmeier, Bundeskanzler Scholz und Aussenministerin Baerbock

Bundespräsident Ignazio Cassis reist diese Woche nach Berlin, wo er am Donnerstag, 20. Januar 2022 vom deutschen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier empfangen wird. Ebenfalls auf der Agenda stehen gleichentags erste Treffen mit dem neuen Bundeskanzler Olaf Scholz und der neuen Aussenministerin Annalena Baerbock.

Weiterlesen

ZEFAL SA ruft Fahrradflaschen für Kinder wegen Erstickungsgefahr zurück

In Zusammenarbeit mit der BFU, Beratungsstelle für Unfallverhütung, ruft die ZEFAL SA bestimmte Fahrradflaschen für Kinder wegen Erstickungsgefahr zurück. Betroffene Konsumentinnnen und Konsumenten sind aufgefordert, die Fahrradflaschen nicht mehr zu verwenden.

Weiterlesen

Stadt Baden: Ausschreibung Arbeitsstipendium Covid-19 für Kulturproduzierende

Die städtische Kulturförderung schreibt zum zweiten Mal Arbeitsstipendien für Kulturschaffende mit Wohnsitz in Baden oder starkem Bezug zur Stadt aus. Ein Arbeitsstipendium ermöglicht den Kulturschaffenden, auch in Pandemiezeiten weiter zu arbeiten und zu planen. Bewerbungsfrist ist der 15. Februar 2022.

Weiterlesen

Arbeitsstipendium für Kulturschaffende (2. Ausschreibung) – Bewerbung bis 15. Februar 2022

Kulturschaffende mit Wohnsitz oder starkem Bezug zur Stadt Baden haben erneut – im Zusammenhang mit der Arbeitssituation innerhalb der Pandemie Covid-19 – die Möglichkeit, sich um ein Arbeitsstipendium zu bewerben. Damit sollen Produzierende in ihrem Schaffen unterstützt werden.

Weiterlesen

Beschlüsse des Einwohnerrates der Stadt Aarau

Gestützt auf § 26 Abs. 2 Gemeindegesetz und § 26 Abs. 1 Gemeindeordnung werden folgende, anlässlich der Sitzung des Einwohnerrates der Stadt Aarau vom 17. Januar 2022 gefassten Beschlüsse veröffentlicht:

Weiterlesen

Zeugenaufruf: Verkehrsunfall auf Autobahn A2 bei Dagmersellen - Polizei fängt Hündin ein

Am Montagabend provozierten sich zwei Autofahrer auf der Autobahn A2 gegenseitig. Es kam zu einem Verkehrsunfall ohne Verletzte. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Verkehrsunfall in Beromünster: Auto fährt in Linienbus

Am Montagmittag ereignete sich in Beromünster ein Verkehrsunfall zwischen zwei Autos und einem Bus. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Weiterlesen

Auto bei Selbstunfall in der Stadt Luzern auf die Seite gekippt – niemand verletzt

Am Montagabend geriet ein Autofahrer auf der Sedelstrasse in Luzern nach einem Überholmanöver von der Fahrbahn ab. Das Auto kam schliesslich auf der Seite liegend zum Stillstand. Verletzt wurde beim Unfall niemand.

Weiterlesen

Produzenten- und Importpreisindex mit durchschnittlicher Jahresteuerung von +2,7% im Jahr 2021

Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise sank im Dezember 2021 gegenüber dem Vormonat um 0,1% und erreichte den Stand von 105,1 Punkten (Dezember 2020 = 100). Im Vergleich zum Dezember 2020 stieg das Preisniveau des Gesamtangebots von Inland- und Importprodukten um 5,1%. Die durchschnittliche Jahresteuerung lag im Jahr 2021 bei +2,7%. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

Weiterlesen

Berufliche Vorsorge: Männer beziehen mehr als doppelt so hohe Kapitalleistungen wie Frauen vor der Pensionierung

2020 waren bei den Leistungen der beruflichen Vorsorge deutliche Unterschiede zwischen Frauen und Männern zu beobachten. Bei beiden Geschlechtern waren Kapitalleistungen, die vor Erreichen des gesetzlichen Rentenalters bezogen wurden, am höchsten. Soweit die jüngsten Ergebnisse der Neurentenstatistik des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Weiterlesen

Oberrohrdorf: Raubüberfall– mutmasslicher Täter festgenommen

Am Montag wurde die Volg Filiale in Oberrohrdorf überfallen. Im Zuge der Fahndung konnte eine tatverdächtige Person festgenommen werden. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Weiterlesen

Start der Rekrutenschule 1/22: 11'200 Rekrutinnen und Rekruten und 2'500 Kader rücken ein

Die erste Rekrutenschule 2022 startete am Montag, 17. Januar, unter besonderen Schutz- und Verhaltensmassnahmen. Zu den Vorkehrungen gehören unter anderem das gestaffelte Einrücken der Armeeangehörigen sowie ein obligatorischer vordienstlicher Covid-19-Test. Der Anteil der Frauen an den rund 11’200 Rekrutinnen und Rekruten und 2’500 Kadern liegt bei 3,1 Prozent und ist damit weiter gestiegen.

Weiterlesen

Glasentsorgung: Glasklare Vorteile durch die Trennung der Farben

Farbgetrenntes Glas gehört zu den wenigen Wertstoffen, die sich ohne Qualitätsverluste und unendlich oft recyceln lassen. Doch warum sollten die braune Bier- und die grüne Weinflasche nicht im gleichen Sammelbehälter entsorgt werden? Dafür gibt’s bestechende Gründe.

Weiterlesen

Pensionskasse des Bundes PUBLICA erreicht leicht höhere Jahresperformance von 4,4 Prozent im Jahr 2021

Die Pensionskasse des Bundes PUBLICA erzielte 2021 mit ihren zwei Anlagestrategien auf dem gesamten Anlagevermögen von rund 43,7 Milliarden eine geschätzte Netto-Gesamtrendite von 4,4 Prozent (2020: 4,2 Prozent). Auf den beiden Anlagestrategien wurden aufgrund des eingegangen Risikos unterschiedliche Renditen erzielt.

Weiterlesen

Tiefe Zinsen wirken wie ein Booster für den Immobilienmarkt

Der «SWX IAZI Private Real Estate Price Index» für privates Wohneigentum (Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen) erzielt im 4. Quartal 2021 einen Anstieg von 1.9% (Vorquartal: 1.2%). Auf Jahresbasis beträgt das Preiswachstum 6.2% (Vorquartal: 5.5%).

Weiterlesen

Wettbewerbliche Ausschreibungen zum Stromsparen: Insgesamt 40 Millionen Franken für neue Projekte und Programme im 2021

2021 wurden zum zwölften Mal Wettbewerbliche Ausschreibungen zum Stromsparen im Industrie- und Dienstleistungsbereich und in den Haushalten durchgeführt. Die Förderentscheide für die letzte der insgesamt drei durchgeführten Ausschreibungsrunden für Projekte 2021 fielen Ende November 2021. Ebenfalls im November 2021 wurden die Wettbewerblichen Ausschreibungen 2022 gestartet, die ein deutlich schnelleres und vereinfachtes Gesuchabwicklungsverfahren für Projekte bieten.

Weiterlesen

Eidgenössische Kommission für Kinder- und Jugendfragen befürwortet die Volksinitiative «Kinder ohne Tabak»

Die Eidgenössische Kommission für Kinder- und Jugendfragen (EKKJ) setzt sich seit Jahren für ein umfassendes Tabakwerbeverbot ein. Sie befürwortet deshalb die Volksinitiative «Kinder ohne Tabak» zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Werbung für schädliche Tabakprodukte.

Weiterlesen

Nicola Bossard ist neuer Grossrat für den Bezirk Zofingen

Der mit dem Rücktritt von Alice Sommer, Grüne, am 11. Januar 2022 freigewordene Sitz im Grossen Rat des Kantons Aargau wird neu besetzt. Gestützt auf § 18 des Grossratswahlgesetzes hat die Staatskanzlei anstelle von Alice Sommer, Zofingen, Nicola Bossard, 1996, Student Umweltnaturwissenschaften ETH, Kölliken, als Mitglied des Grossen Rats gewählt erklärt.

Weiterlesen

Kanton Aargau optimiert das Contact Tracing

Bei den aktuell sehr hohen Fallzahlen ist ein Contact Tracing nur möglich, wenn dieses automatisiert erfolgen kann. Positiv getestete Personen und deren enge Kontaktpersonen erhalten ab sofort automatisch Verfügungen.

Weiterlesen

Auffrischimpfungen für über 30-Jährige mit Pfizer/BioNTech im Kanton Aargau wieder möglich

Bereits im Dezember 2021 hatte der Kanton Aargau kommuniziert, dass Personen über 30 Jahre nur noch den Impfstoff des Herstellers Moderna erhalten können. Dies weil jener von Pfizer/BioNTech für Personen unter 30 Jahren reserviert ist. Mittlerweile zeigt sich, dass sich die Nachfrage der jüngeren Personen gut verteilt.

Weiterlesen

Verkehrsunfall in St. Erhard - Luzerner Polizei sucht Zeugen

Am Samstag kam es zwischen Sursee und St. Erhard zu einem Verkehrsunfall. Verletzt wurde niemand. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Brandursache von Kellerbrand in Reussbühl geklärt

Die Luzerner Polizei hat die Ursache eines Kellerbrandes in der Silvesternacht in Reussbühl aufgeklärt. Das Feuer wurde von einem Feuerwerkskörper entzündet. Ein Verantwortlicher wurde angezeigt.

Weiterlesen

Mehrere Selbstunfälle übers Wochenende im Kanton Luzern

Am Wochenende ereigneten sich im Kanton Luzern mehrere Selbstunfälle. In einigen Fällen waren die Lenker der Fahrzeuge alkoholisiert.

Weiterlesen

Bushaltestelle Bottenwil Dorf wird Behindertengerecht umgebaut

Voraussichtlich am 24. Januar 2022 startet das Departement Bau, Verkehr und Umwelt mit den Umbauarbeiten an der Bushaltestelle Dorf in Bottenwil. Die beiden Bushaltekanten werden angepasst an die Vorgaben des Behindertengleichstellungsgesetzes und erhalten höhere Randsteine. Der Verkehr wird während den Bauarbeiten teilweise mit Lichtsignalanlage geregelt.

Weiterlesen

Gebühren für Motoparkplätze: Start des Pilotprojektes im Löwengraben Luzern

Mitte Januar 2022 startet das zweijährige Pilotprojekt zur Erhebung von Gebühren für Motoparkplätze. Die Stadt will testen, welche Auswirkungen Gebühren auf die Parkierung von Motorrädern haben. Die Luzerner Polizei wird in den nächsten Monaten das Parkieren von Motos in der Innenstadt vermehrt kontrollieren.

Weiterlesen

Stadt Luzern: Freigleis aus Sicherheitsgründen gesperrt

Auf einem Abschnitt des Freigleises wurden die Fahrleitungen durch einen umgestürzten Baum beschädigt. Aus Sicherheitsgründen ist der betroffene Abschnitt für alle Verkehrsteilnehmenden voraussichtlich bis Ende dieser Woche gesperrt.

Weiterlesen

Schneesportlager der Stadt Luzern abgesagt

Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat die Stadt Luzern entschieden, die Schneesportlager während den Fasnachtsferien abzusagen. Der Schutz der Kinder, Jugendlichen und Lagerleitenden steht dabei im Vordergrund.

Weiterlesen

Die neuen Sommer-Zeitmilitär-Spitzensportler haben gegenüber der Armee auch Pflichten

Für die neuen Sommer-Zeitmilitär-Spitzensportler mit Arbeitsbeginn bei der Armee am 1. Februar 2022 war am 13. Januar in Magglingen ein besonderer Tag. Einerseits wurden sie im Namen des Arbeitgebers durch den Ausbildungschef, Korpskommandant Hans-Peter Walser, begrüsst und als Botschafter der Armee willkommen geheissen.

Weiterlesen

DEZA und Schweizerischer Nationalfonds lancieren neues Entwicklungsprogramm

Die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten und der Schweizerische Nationalfonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung lancieren gemeinsam ein neues Programm für angewandte Forschung im Bereich der Armutsbekämpfung und der nachhaltigen Entwicklung.

Weiterlesen

Zwei neue Sondermünzen: «Platinum» und «Morteratschgletscher»

Am 13. Januar 2022 lanciert die Eidgenössische Münzstätte Swissmint zwei neue Sondermünzen. Dabei bringt sie mit der Münze «Platinum» die erste Münze in Platin, welche nur in der Qualität polierte Platte und nur online in den Verkauf gelangt, heraus. Mit der Bimetallmünze «Morteratschgletscher» startet Swissmint die dreiteilige Serie «Schweizer Gletscher».

Weiterlesen

Aargauer Geschäftsverkehrsgesetz für Zusammenarbeit des Grossen Rates mit Regierungsrat und Justizleitung wird revidiert

Der Grosse Rat verlangt mittels einer parlamentarischen Initiative eine Teilrevision des Geschäftsverkehrsgesetzes sowie der Geschäftsordnung. Diese sieht vor, dass eine Stellvertretung in gewissen Kommissionen ausgeschlossen werden kann. Die Vorlage geht in die Anhörung.

Weiterlesen

Möhlin: Wohnungsbrand forderte verletzte Person

In einer Mehrfamilienhauswohnung an der Austrasse ist gestern Samstagabend ein Feuer ausgebrochen. Eine der Bewohnerinnen befindet sich mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung im Spital. Zwei weitere Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden zur näheren Abklärung ebenfalls ins Spital verbracht.

Weiterlesen

Schöftland: Erneut zwei Einbrecher verhaftet

Am gestrigen Samstagabend wurden nach einem Einbruch in ein Bauernhaus in Schöftland erneut zwei Einbrecher verhaftet.

Weiterlesen

Schweizerische Abstimmungsvorlagen für den 15. Mai 2022

Der Bundesrat hat entschieden, am 15. Mai 2022 drei Vorlagen zur Abstimmung zu bringen, sofern das Referendum gegen sie zustande kommt.

Weiterlesen

Christoph Blocher: Prosit 2022!

Die Altjahrstage sind vorüber und hallen nach. Das neue Jahr hat kaum begonnen, und schon fragen viele ängstlich: Wie wird es enden? Von Bekannten und Unbekannten habe ich viele Neujahrsbriefe erhalten und mich über all die guten Wünsche gefreut. Doch wer weiss, was gut ist für uns Menschen?

Weiterlesen

Als Schweizer Presse- und Informationsoffizier im Kosovo: Mittendrin statt nur dabei

Sie sind im ganzen Kosovo unterwegs und besuchen die Truppe, ausgerüstet mit Kamera und vielen Fragen: Die Presse- und Informationsoffiziere (PIOs) des SWISSCOY-Kontingents. Sie breiten Geschichten und Bilder für die Truppenzeitschrift «Charlie Bravo» auf, führen Mediencoachings durch und planen und begleiten Journalistenbesuche im Einsatzraum. Doch die PIOs sind nicht nur dafür zuständig, sondern haben noch diverse andere Aufgaben. Welche, verraten sie hier gleich selber.

Weiterlesen

OECD Mindeststeuer für internationale Konzerne: Umsetzung mit einer Verfassungsänderung

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 12. Januar 2022 beschlossen, die von der OECD und den G20 Staaten vereinbarte Mindeststeuer für bestimmte Unternehmen mit einer Verfassungsänderung umzusetzen. Basierend darauf soll eine temporäre Verordnung sicherstellen, dass die Mindeststeuer auf den 1. Januar 2024 in Kraft treten kann. Das Gesetz wird im Nachgang auf dem ordentlichen Weg erlassen.

Weiterlesen

Schweiz präsentiert ihren Aktionsplan zur Stärkung der Wirksamkeit der OSZE bis 2025

Nach dem traditionellen Erstbesuch bei seinem österreichischen Amtskollegen Alexander Van der Bellen hat sich Bundespräsident Ignazio Cassis in Wien am Sitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) auch mit dem aktuellen Vorsitzenden der OSZE, dem polnischen Aussenminister Zbigniew Rau, und mit der Generalsekretärin der OSZE, Helga Schmid, getroffen. Er stellte bei diesen Treffen den Aktionsplan der Schweiz für die OSZE 2022–2025 vor.

Weiterlesen

Verdachtsmeldungen unerwünschter Wirkungen der Covid-19 Impfungen in der Schweiz – 21. Update bis 12. Januar 2022

Bis zum 12. Januar 2022 wurden 11'467 Meldungen über vermutete unerwünschte Arzneimittelwirkungen, die in zeitlichem Zusammenhang mit den Covid-19 Impfungen aufgetreten sind, ausgewertet. Mit 7'190 (62,7 %) war der grössere Teil der Meldungen nicht schwerwiegend, 4'276 (37,3 %) Meldungen wurden als schwerwiegend eingestuft.

Weiterlesen

Aarburg und Gränichen: Polizei verhaftet insgesamt 5 Einbrecher – auch dank Polizeihund «Kantos»

Dass es sich im Kanton Aargau nicht lohnt einzubrechen, mussten gestern Freitagabend und heute Samstagmorgen insgesamt 5 Männer – allesamt ohne Wohnsitz in der Schweiz - feststellen. Die Polizei konnte sie festnehmen - auch dank dem Einsatz eines Diensthundes.

Weiterlesen

50 Jahre Internationale Bodensee-Konferenz: Bundespräsident Cassis stärkt grenzüberschreitende Zusammenarbeit

Am Freitag, 14. Januar 2022, trafen sich die Regierungsvertreterinnen und -vertreter der zur Internationalen Bodensee-Konferenz (IBK) gehörenden Kantone und Bundesländer Deutschlands, Österreichs, Liechtensteins und der Schweiz auf dem Gipfel des Säntis und feierten das 50-jährige Jubiläum der IBK.

Weiterlesen

Bundesrätin Sommaruga lanciert Arbeiten für Aktionsplan, um den Verkehr im Alpenraum klimafreundlicher zu gestalten

Die Schweiz präsidiert derzeit die Alpenkonvention und den «Zürich Prozess». Bundesrätin Simonetta Sommaruga möchte diesen doppelten Vorsitz nutzen, um zusammen mit den anderen Alpenländern den Güter-, Personen- und touristischen Verkehr klimafreundlicher zu gestalten.

Weiterlesen

Skiwettkämpfe: Schweizer Armee als unentbehrliche Helferin

Auch dieses Jahr unterstützt die Armee die Organisatoren des Skiweltcup am Lauberhorn, der vom 13. bis 16. Januar 2022 stattfindet. Ohne die Unterstützung der Armee hätte dieses internationale Skirennen nicht durchgeführt werden können. Rund 170 Angehörige der Armee stehen im Einsatz, während dem ein verstärktes Schutzkonzept gilt.

Weiterlesen

Abstimmungssonntag 13. Februar 2022 im Kanton Aargau: vier eidgenössische Vorlagen

Am Sonntag, 13. Februar 2022, entscheiden die Aargauer Stimmberechtigten über vier eidgenössische Vorlagen. Im Kreis VII des Bezirks Bremgarten findet eine Ersatzwahl für eine Friedensrichterin/einen Friedensrichter statt. Erste Resultate sind nach 12 Uhr auf www.ag.ch abrufbar.

Weiterlesen

Baumfällungen in der Stadt Baden im Januar und Februar 2022

Aus Sicherheitsgründen müssen im ganzen Stadtgebiet zehn Bäume gefällt werden. Das Gärtnerteam des Werkhofs führt die Arbeiten im Januar und Februar 2022 durch. Alle Bäume werden an gleicher Stelle ersetzt.

Weiterlesen

Karin Bächli wird neue Leiterin Stadtentwicklung und Strategie der Stadt Baden

Der neue Kompetenzbereich Stadtentwicklung und Strategie wird von Karin Bächli geleitet. Sie wird die Stelle am 1. Mai 2022 antreten.

Weiterlesen

Umfrage der Stadt Aarau zur Kampagne «Nachhaltige Stadtentwicklung» – Label Weitsicht

Die Klimakrise und die absehbare Verknappung der Ressourcen sind die grossen Herausforderungen unserer Zeit und verlangen nachhaltiges Denken und Handeln. Die Stadt Aarau nimmt diese Verantwortung wahr und engagiert sich seit vielen Jahren aktiv für Nachhaltigkeit.

Weiterlesen

CKW treibt Wachstum im Kanton Aargau voran

CKW stärkt die Bereiche Elektro- und Solarinstallation im Kanton Aargau. Sie übernimmt die Elektrofirmen Bruno Stutz AG in Berikon sowie Möckel + Günter Elektro AG in Würenlos.

Weiterlesen

Selbstunfall unter Einfluss von Alkohol in Littau – Fahrer leicht verletzt

Gestern Donnerstag ereignete sich auf der Rengglochstrasse in Luzern (Ortsteil Littau) ein Selbstunfall eines Autofahrers. Dieser wurde beim Unfall leicht verletzt. Eine Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 1,35 mg/l. Der Führerausweis wurde zuhanden der Administrativbehörde abgenommen.

Weiterlesen

Fussgängerin auf Fussgängerstreifen in Root angefahren – Polizei sucht unbekannten Autofahrer

Heute Morgen wurde an der Bahnhofstrasse in Root eine Fussgängerin von einem dunklen Personenwagen angefahren. Der Autofahrer verliess die Unfallstelle ohne seine Angaben zu hinterlassen. Die Polizei sucht den unbekannten Fahrzeuglenker oder Zeugen des Unfalles.

Weiterlesen

Kollision zwischen Gelenkbus und Auto ohne Verletzte in Luzern – Polizei sucht Zeugen

Heute Morgen ereignete sich an der Pilatusstrasse in Luzern eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Gelenkbus. Verletzt wurde niemand. Zur Klärung des Unfallherganges sucht die Polizei Zeugen.

Weiterlesen

Bundesverwaltung schliesst elektronische Identitäten der Kantone und Hochschulen für den Zugang zu Behördenleistungen des Bundes an

Mit dem bestehenden Login des Bundes (CH-LOGIN) können Nutzerinnen und Nutzer auf digitale Behördenleistungen des Bundes zugreifen. Neu können dazu auch kantonale elektronische Identitäten genutzt werden. Zudem wird die elektronische Identität der Schweizer Hochschulen angeschlossen.

Weiterlesen

Versorgung mit Tierarzneimitteln in der Schweiz sichern

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 12. Januar 2022 die Anpassung von mehreren heilmittelrechtlichen Erlassen verabschiedet. Diese tritt am 28. Januar 2022 in Kraft. Sie hat zum Ziel, die wichtigsten Differenzen zum EU-Recht auszuräumen und so Handelshemmnisse zu verhindern.

Weiterlesen

Rosmarie Schlup wird zur Exekutivdirektorin der Schweiz bei der EBRD ernannt

Der Bundesrat hat am 12. Januar 2022 Rosmarie Schlup, gegenwärtig Leiterin des Ressorts Makroökomische Unterstützung im Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, zur Schweizer Exekutivdirektorin bei der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) in London ernannt. Zugleich hat ihr der Bundesrat den Botschaftertitel verliehen. Rosmarie Schlup wird ihr Amt am 1. September 2022 antreten, als Nachfolgerin von Remigi Winzap, der seit September 2018 als Exekutivdirektor wirkt.

Weiterlesen

Einführung einer Meldepflicht für Cyberangriffe in der Schweiz

An seiner Sitzung vom 12. Januar 2022 hat der Bundesrat die Vernehmlassung zur Vorlage für die Einführung einer Meldepflicht für Cyberangriffe bei kritischen Infrastrukturen eröffnet. Die Vorlage schafft die gesetzlichen Grundlagen für die Meldepflicht und definiert die Aufgaben des Nationalen Zentrums für Cybersicherheit (NCSC), welches als zentrale Meldestelle für Cyberangriffe vorgesehen ist. Die Vernehmlassung dauert bis zum 14. April 2022.

Weiterlesen

Bundespräsident Cassis zum Erstbesuch in Wien

Bundespräsident Ignazio Cassis ist am Donnerstag, 13. Januar 2022, zum ersten offiziellen Besuch nach Wien gereist. Er wurde dort vom österreichischen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen empfangen und tauschte sich mit Bundeskanzler Karl Nehammer und dem Nationalratspräsidenten Wolfgang Sobotka aus.

Weiterlesen

Pilotprojekt der Schweizer Armee für Elektroladestationen-Netz auf den Waffenplätzen läuft

Die Zahl der neu zugelassenen elektrischen Dienstfahrzeuge der Armee nimmt kontinuierlich zu. Sie müssen schweizweit an Elektroladestationen geladen werden können. armasuisse Immobilien unterstützt die Logistikbasis der Armee bei der Lösungsfindung mit einem Pilotprojekt, um Erfahrungswerte für den Aufbau einer schweizweiten VBS-Ladeinfrastruktur zu gewinnen.

Weiterlesen

Altpapier- und Kartonsammlung Januar 2022 in Baden

Die nächste Altpapiersammlung/Kartonsammlung in allen Quartieren der Stadt Baden (inkl. Rütihof) findet statt am

Weiterlesen

Einwohnerratssitzung vom 1. Februar 2022 in Baden

Die nächste Einwohnerratssitzung findet am 1. Februar 2022, 19:00 Uhr vor Ort in der Schule Burghalde statt. Folgende Geschäfte stehen auf der Traktandenliste:

Weiterlesen

Zwei Personen nach mutmasslichem Einbruch in Littau festgenommen

Am Mittwochmorgen wurde der Polizei ein mutmasslicher Einbruchdiebstahl in Littau gemeldet. Durch die Einsatzkräfte der Luzerner Polizei konnten zwei Personen festgenommen werden. Weiter wurde in einem Rucksack mutmassliches Deliktsgut aufgefunden. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Weiterlesen

Emmenbrücke: 29 km/h zu schnell - Lernfahrer muss Ausweis abgeben

Ein Autofahrer ist am Mittwochabend mit einer Geschwindigkeitsüberschreitung von 29 Stundenkilometern geblitzt worden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er als Lernfahrer ohne Begleitperson unterwegs war. Er musste er seinen Lernfahrausweis abgeben.

Weiterlesen

Dättwil: Spar überfallen und geflüchtet

Ein maskierter Mann überfiel am Mittwochabend den Spar in Dättwil und flüchtete mit dem erbeuteten Bargeld. Die Polizei sucht Auskunftspersonen.

Weiterlesen

Wiedereröffnung der Corona-Isolierstation im Werkhof Frick

Aufgrund der raschen Zunahme von Covid-19-Infektionen sind die Isoliermöglichkeiten in den kantonalen Asylunterkünften ausgeschöpft. Deshalb wird die Isolierstation im Werkhof Frick ab Donnerstag, 13. Januar 2022, für Personen des Asylbereichs genutzt.

Weiterlesen

Schweiz und Russland wollen den Austausch im Agrarbereich intensivieren

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 12. Januar 2022 sein Interesse bekräftigt, mit Russland im Bereich der Landwirtschaft enger zusammenzuarbeiten. Die Absichtserklärung umfasst drei Themenschwerpunkte.

Weiterlesen

Bundesrat empfiehlt Umsetzung der Pflegeinitiative in zwei Etappen

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 12. Januar 2022 entschieden, die Pflegeinitiative in zwei Etappen umzusetzen. Die Vorschläge für eine Ausbildungsoffensive und die direkte Abrechnung werden rasch und ohne erneute Vernehmlassung wiederaufgenommen. Diese Elemente waren bereits im indirekten Gegenvorschlag zur Initiative enthalten. Die Umsetzung nach anforderungsgerechten Arbeitsbedingungen und einer angemessenen Abgeltung benötigen dagegen mehr Zeit.

Weiterlesen

Schweiz und Quebec wollen ein Abkommen über die Anerkennung von Berufsqualifikationen abschliessen

Am 12. Januar 2022 hat der Bundesrat die Vernehmlassung eröffnet zu einer Vorlage betreffend ein Abkommen mit Quebec. Dabei handelt es sich um das erste Abkommen über die Anerkennung von Berufsqualifikationen mit einem aussereuropäischen Gebiet. Das Abkommen soll bis im Sommer 2022 unterzeichnet werden.

Weiterlesen

Positive Bilanz zum Kataster der öffentlich-rechtlichen Eigentumsbeschränkungen in der Schweiz

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 12. Januar 2022 den Bericht «Evaluation des ÖREB-Katasters» gutgeheissen. Der Bericht zeigt, dass der ÖREB-Kataster seine Ziele erreicht hat und sich in der Nutzung zweckmässig gestaltet. Dank dem Kataster lassen sich Informationen zu einem Grundstück effizient und zentral beschaffen.

Weiterlesen

Datenmanagement im Schweizer Gesundheitsbereich soll verbessert werden

Mit verschiedenen Massnahmen will die Bundesverwaltung das Datenmanagement im Gesundheitsbereich nachhaltig verbessern. Dazu gehören automatische Meldesysteme zwischen verschiedenen Akteure, ein Konzept für Identifikatoren der Gesundheitsregister, aber auch die Ausgestaltung einer Fachgruppe von Bund, Kantonen und Verbänden zur Führung und Steuerung eines gemeinsamen gesamtheitlichen Datenmanagements.

Weiterlesen

Bundesrat beschliesst die zweite Objektblattserie des Sachplans Militär

Auf der Grundlage des Programmteils des Sachplans Militär von Dezember 2017 hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 12. Januar 2022 die zweite Serie von Objektblättern verabschiedet. Diese Serie umfasst acht militärische Standorte. Die Objektblätter legen den Rahmen für die Nutzung und die Perimeter der betreffenden Standorte fest. Sie sind für die Behörden von Bund, Kantonen und Gemeinden verbindlich.

Weiterlesen

Coronavirus: Bundesrat schlägt Verlängerung der Massnahmen vor und verkürzt Isolation und Quarantäne auf 5 Tage

Die am 17. Dezember 2021 beschlossenen Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus sollen bis Ende März 2022 verlängert werden. Dies schlägt der Bundesrat angesichts der angespannten Lage in den Spitälern vor. Er hat dazu eine Konsultation gestartet. Ausserdem soll die Gültigkeitsdauer des Zertifikats auf 270 Tage verkürzt werden. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 12. Januar 2022 zudem beschlossen, die Dauer von Isolation und Quarantäne ab sofort auf fünf Tage zu verkürzen.

Weiterlesen

Wohnungsbrand in Littau – niemand verletzt

Gestern brach in einer Wohnung an der Blattenmoosstrasse in Luzern, Ortsteil Littau, ein Brand aus. Dieser konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Aus dem Mehrfamilienhaus wurden insgesamt 22 Erwachsene und 11 Kinder evakuiert. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Weiterlesen

Neues Instrument zur Vermögensverwaltung: Vorschläge für die Einführung eines Schweizer Trusts

Die Errichtung eines Trusts soll künftig auch nach Schweizer Recht möglich sein. Im Auftrag des Parlaments schlägt der Bundesrat deshalb die Einführung eines neuen Rechtsinstituts im Obligationenrecht (OR) vor. Er hat an seiner Sitzung vom 12. Januar 2022 die entsprechende Vernehmlassung eröffnet.

Weiterlesen

Aargauer Bauprogramm 2022: Erneut hohe Bautätigkeit

Die geplanten Gesamtinvestitionen für 2022 in den Ausbau und den Unterhalt der Strasseninfrastruktur im Kanton Aargau liegen erneut auf einem hohen Niveau: Sie sind mit 220 Millionen Franken veranschlagt. Die Arbeiten an den laufenden sechs Grossbaustellen werden fortgeführt oder abgeschlossen. Für Mitte Jahr ist der Beginn der Bauarbeiten zur Neugestaltung der K242/K210 Aarau–Buchs–Suhr vorgesehen.

Weiterlesen

Aargau: Telefonbetrüger festgenommen

Telefonbetrüger sind nach wie vor sehr aktiv. Allein in den letzten zwei Tagen fielen drei Seniorinnen der fiesen Masche zum Opfer und verloren grosse Geldbeträge. Gestern nahm die Kantonspolizei zwei mutmassliche Kuriere auf frischer Tat fest.

Weiterlesen

Bundespräsident Ignazio Cassis reist nach Wien und Berlin

In den nächsten zehn Tagen trifft Bundespräsident Ignazio Cassis die Bundespräsidenten Österreichs und Deutschlands, Alexander Van der Bellen und Frank-Walter Steinmeier, sowie den Regierungschef des Fürstentums Liechtenstein, Daniel Risch. Die Reise nach Wien am kommenden Donnerstag knüpft an die Erstbesuchs-Tradition an, die zwischen der Schweiz und Österreich seit Jahrzehnten gepflegt wird. Im Zentrum der Gespräche stehen die Würdigung der ausgezeichneten bilateralen Beziehungen und die Schweizer Europapolitik.

Weiterlesen

Urnenstandorte und Briefkästen für die briefliche Stimmabgabe in Aarau

Stimmbürgerinnen und Stimmbürger werden motiviert, die briefliche Stimmabgabe an den dafür vorgesehenen Briefkästen vorzunehmen. An folgenden Standorten ist eine Stimmabgabe möglich:

Weiterlesen

Moosleerau: Unfallursache bei Kollision unbekannt – Zeugenaufruf

In Moosleerau kam es zu einer Kollision zweier Autos. Verletzt wurde niemand. Die Unfallursache ist nicht klar. Die Aussagen gehen auseinander, weshalb die Kantonspolizei Aargau Auskunftspersonen sucht.

Weiterlesen

Jugend+Sport begeistert Kinder und Jugendliche seit 50 Jahren

Im Jahr 2022 feiert das Schweizer Sportförderprogramm Jugend+Sport sein 50-jähriges Bestehen. Das unter dem Kürzel «J+S» bekannte Programm des Bundes animiert jedes Jahr Hunderttausende Kinder zu Sport und Bewegung. Die hochwertige Ausbildung von meist ehrenamtlich tätigen Leiterinnen und Leitern sowie die engmaschige Zusammenarbeit von Bund, Kantonen und Sport- und Jugendverbänden machen Jugend+Sport einzigartig.

Weiterlesen

viamia: kostenlose berufliche Standortbestimmung für Erwachsene ab 40 Jahren

Ab Januar 2022 können die Kantone eine kostenlose berufliche Standortbestimmung und Beratung für über 40-Jährige anbieten. Ziel des Angebotes ist es, die Berufschancen von älteren Erwerbstätigen zu erhöhen und das inländische Fachkräftepotenzial zu stärken. Die Beratungen werden zu 80% vom Bund und zu 20% von den Kantonen finanziert.

Weiterlesen

Trotz Pandemie ist Zahl der neuen internationalen Studierenden an Schweizer Hochschulen weiter gestiegen

Die vielen renommierten Hochschulen der Schweiz verzeichnen jedes Jahr einen beträchtlichen Zustrom internationaler Studierender. Die Zahl der internationalen Eintretenden nahm 2020 trotz der Covid-19-Pandemie und deren Auswirkungen auf die Mobilität weiter zu (+4% gegenüber 2019). Erste Schätzungen für 2021 deuten darauf hin, dass die Entwicklung insgesamt mit jener im Jahr 2020 vergleichbar sein wird. Dies sind die wichtigsten Ergebnisse aus der neuen Publikation des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Weiterlesen

Stadt Luzern: Zwei jugendliche Brandstifter überführt

Die Jugendanwaltschaft Luzern führt Untersuchungen gegen zwei Jugendliche, welche in der Stadt Luzern Abfalleimer in Brand gesteckt haben. Die beiden Brandstifter wurden von der Luzerner Polizei im Dezember 2021 angehalten.

Weiterlesen

Hottwil: Unter Alkoholeinfluss Frontalkollision verursacht

Alkoholisiert und ohne Führerausweis verursachte eine Automobilistin gestern Abend bei Hottwil eine heftige Frontalkollision. Beide Beteiligten wurden leicht verletzt.

Weiterlesen

575 Selbstanzeigen wegen Steuerhinterziehung im Kanton Aargau

Im Jahr 2021 wurden beim Kantonalen Steueramt 575 Selbstanzeigen wegen Steuerhinterziehung erstattet. Zur Nachbesteuerung angemeldet wurden Vermögen im Wert von 231 Millionen Franken. Daraus resultierten für den Kanton und die Gemeinden zusätzliche Steuereinnahmen von 15 Millionen Franken.

Weiterlesen

Zwischenlösung für Schulanlage Kappelerhof Baden: Runder Tisch und Variantenentscheid

Am 6. Dezember 2021 hat der Stadtrat von Baden entschieden, für die benötigte Zwischenlösung bei der Schulanlage Kappelerhof die im Rahmen eines Runden Tischs entstandene Variante dem Einwohnerrat vorzulegen und bei entsprechendem Entscheid umzusetzen. Die Vertretenden der Anspruchsgruppen begrüssen die sich daraus ergebende Synergienutzung.

Weiterlesen

Sitzung des Aarauer Einwohnerrates am 17. Januar 2022

Die Sitzung des Aarauer Einwohnerrates am Montag, 17. Januar 2022, 19.00 Uhr, im Grossratssaal mit folgenden Traktanden statt.

Weiterlesen

Urbane Naturschönheit der Stadt Luzern will gepflegt sein

110 Gartenfachleute unterhalten 1’600’000 Quadratmeter Grünfläche in der Stadt Luzern. Dabei werden sie von Mikroorganismen und Maschinen unterstützt. Eine Tour mit Cornel Suter, Leiter Stadtgrün Luzern, entlang von Rasen und Rabatten.

Weiterlesen

Datenbank zur Arzneimitteldosierung bei Kindern hat erste Phase erfolgreich abgeschlossen

Die erste Betriebsphase von SwissPedDose, der nationalen Datenbank mit harmonisierten Empfehlungen zur Arzneimitteldosierung bei Kindern, hat die Erwartungen der Gesundheitsfachpersonen erfüllt. Ende 2021 umfasste die Datenbank über 460 Dosierungsempfehlungen zu den gebräuchlichsten 134 Wirkstoffen. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG), in dessen Auftrag der Verein SwissPedDose die Datenbank betreibt, wird das Projekt weiterhin finanziell unterstützen.

Weiterlesen

Autobahn A2 bei Sempach - Selbstunfall auf Autobahn

Am Sonntagabend verunfallte ein Lieferwagenfahrer mit seinem Fahrzeug auf der Autobahn A2 in Sempach. Der Mann wurde erheblich verletzt. Die Verkehr musste für Bergungs- und Reinigungsarbeiten vorübergehend einstreifig geführt werden.

Weiterlesen

Hüswil: Verkehrsunfall ohne Verletzte - Strasse vorübergehend gesperrt

Am Montagmorgen kam es in Hüswil zu einem Verkehrsunfall. Verletzt wurde niemand. Die Strasse musste vorübergehend gesperrt werden.

Weiterlesen

Benzenschwil: Ungeklärter Einbruch in Waldhütte – Zeugenaufruf

In der Waldhütte Benzenschwil wüteten im Dezember Vandalen. Die Tat ist bislang ungeklärt, weshalb die Kantonspolizei Augenzeugen sucht.

Weiterlesen

Aargauer Polizei warnt vor Autoknackern

Festnahmen vom Wochenende zeigen, dass vermehrt wieder Diebe unterwegs sind, die Autos nach Wertsachen durchsuchen. Die Kantonspolizei mahnt, keine solchen im Fahrzeug zu lassen.

Weiterlesen

Brittnau: Auto mehrfach überschlagen

Am frühen Montagmorgen überschlug sich ein Fahrzeug mehrfach und kam auf dem Dach zum Stillstand. Der Lenker musste mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Weiterlesen

Bibliothek der Schweizer Armee am Guisanplatz: Erweiterte Angebote im neuen Webauftritt

Die Bibliothek am Guisanplatz BiG hat ihren Webauftritt umfassend überarbeitet. Die übersichtlichere Navigationsstruktur und das aktualisierte Layout laden dazu ein, neue Themen und Dienstleistungen zu entdecken. Dazu gehören der Zugang zu Fachbeiträgen, Schulungsangebote und die Online-Buchung von Führungen durch die historischen Sammlungen.

Weiterlesen

Die sechs Nominierten für die Wahl «Aargauer Sportler/in des Jahres 2021»

Eine Fachjury hat die sechs Nominierten für die Wahl "Aargauer Sportler/in des Jahres 2021" bestimmt. Es sind Michelle Heimberg (Wasserspringen), Fabienne Kocher (Judo), Matthias Kyburz (Orientierungslauf), Nora Meister (Para-Schwimmen), Noel Ott (Beachsoccer) und das Team Tirinzoni (Curling).

Weiterlesen

Kanton Aargau will Weg zur Erreichung der Klimaziele behördenverbindlich verankern

Der Klimawandel ist ein Querschnittthema mit direkten räumlichen Auswirkungen, die nahezu sämtliche Sachbereiche des kantonalen Richtplans betreffen. Deshalb soll dieser um ein übergeordnetes Kapitel "Klima" ergänzt werden. Es bezeichnet die Hauptausrichtung und übergeordneten Strategien zum Umgang mit dem Klimawandel im Richtplan.

Weiterlesen

Murgenthal: Selbstunfall fordert drei Verletzte

Am frühen Sonntagnachmittag kam eine PW-Lenkerin mit ihrem Fahrzeug von der Strasse ab und geriet einen Abhang hinunter. Alle drei Insassen mussten mittels Ambulanzen und einem Rettungshelikopter ins Spital transportiert werden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Weiterlesen

Mülligen: PW-Lenker unter Alkoholeinfluss verunfallt

Am Samstag in der Nacht verunfallte ein PW-Lenker in einer Kurve und kollidierte folglich mit einer Stützmauer. Der Lenker blieb unverletzt. Bei ihm konnte starker Einfluss von Alkohol festgestellt werden. Am Fahrzeug entstand ein mittlerer Sachschaden.

Weiterlesen

Beförderungen Feuerwehr und Zivilschutz in Brugg

Beförderungen Feuerwehr: Bei der Feuerwehr sind mit Wirkung ab dem 1. Januar 2022 folgende Beförderungen und Ernennungen vorgenommen worden:

Weiterlesen

Mann in der Stadt Luzern lebensbedrohlich verletzt – Polizei sucht Zeugen

Gestern Abend wurde ein Mann an der Dammstrasse in der Stadt Luzern mit lebensbedrohlichen Verletzungen aufgefunden. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. Eine weitere Person wurde durch die Polizei vorläufig festgenommen. Der Tathergang ist unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Radfahrerin bei Unfall in Reussbühl erheblich verletzt – Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstagabend stürzte eine Radfahrerin auf der Hauptstrasse in Reussbühl. Sie verletzte sich dabei erheblich. Der Unfallhergang ist nicht bekannt. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Vermisstmeldung: Zino Monsch aus Baden wird vermisst

Zino Monsch verliess seinen Wohnort in Baden zu Fuss in der Nacht vom 6. auf den 7. Januar mit unbekanntem Ziel und wird seither vermisst. Sämtliche Ermittlungen und Suchmassnahmen der Polizei haben bislang keine Erkenntnisse über seinen Verbleib ergeben.

Weiterlesen

Niederlenz: Brand in einer Wohnung macht diese unbewohnbar

Am Samstagmittag brach in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein Brand aus. Verletzt wurde niemand. Die Wohnung ist jedoch nicht mehr bewohnbar.

Weiterlesen

Schweizer Armee: Gestaffelter Start und Distance Learning für Rekrutenschulen

Um die Gesundheit der Armeeangehörigen zu schützen, beginnt für knapp einen Drittel der rund 11’200 Rekrutinnen und Rekruten die Winter-Rekrutenschule am 17. Januar zu Hause im «Distance Learning». Diese rücken erst am 31. Januar physisch ein.

Weiterlesen

Rückblick der Kantonspolizei Aargau auf das Jahr 2021

In einer digitalen Medienkonferenz blickten der Polizeidirektor Dieter Egli und die oberste Führung der Kantonspolizei Aargau gestern auf das vergangene Jahr zurück.

Weiterlesen

Kanton Aargau erhält 2022 maximale Gewinnausschüttung von der SNB

Der Regierungsrat des Kantons Aargau nimmt erfreut zur Kenntnis, dass die Schweizerische Nationalbank (SNB) aufgrund des erwarteten Jahresgewinns von 26 Milliarden Franken eine Gewinnausschüttung an Bund und Kantone von insgesamt 6 Milliarden Franken vornehmen kann. Der Kanton Aargau erhält damit voraussichtlich 319 Millionen Franken.

Weiterlesen

Zusammenschluss der Gemeinden Herznach und Ueken zur Gemeinde Herznach-Ueken

Der Regierungsrat hat die Botschaft für die Genehmigung des Zusammenschlusses der beiden Gemeinden Herznach und Ueken zur Einwohnergemeinde Herznach-Ueken per 1. Januar 2023 zuhanden des Grossen Rates verabschiedet.

Weiterlesen

Mann nach Einschleichdiebstahl in Emmen festgenommen

Die Luzerner Polizei hat am Mittwochabend einen Mann festgenommen. Diesem wird vorgeworfen, kurz zuvor einen Einschleichdiebstahl begangen zu haben. Es konnte diverses Deliktsgut sichergestellt werden. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

Weiterlesen

Achtung! Telefonbetrüger sind weiterhin am Werk im Kanton Luzern

Seit anfangs Jahr gingen bei der Luzerner Polizei rund 15 Meldungen wegen Telefonbetrügern ein. Diese geben sich als Bankangestellte aus. Sie fragen nach Buchungen und vermitteln dann auch gleich eine Telefonnummer zwecks angeblicher Anzeigestellung. In zwei Fällen gelang der Betrug und den Opfern wurden insgesamt mehrere zehntausend Franken abgenommen. Die Polizei warnt vor dieser Betrugsart.

Weiterlesen

Aargauer Arbeitslosenquote steigt im Dezember 2021 auf 3,1 Prozent

Bei den sieben Aargauer Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) waren Ende Dezember 2021 504 Personen mehr arbeitslos gemeldet als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote stieg um 0,2 Prozentpunkte auf 3,1 Prozent. Die Zahl der Stellensuchenden stagniert.

Weiterlesen

Stadt Luzern: Stefan Metzger macht sich selbstständig und gibt Leitung Abteilung Digital ab

Stefan Metzger macht sich per 1. April 2022 selbstständig und gibt deshalb per 31. März 2022 die Leitung der Dienstabteilung Digital ab. Urs Truttmann, Leiter Geoinformationszentrum, übernimmt die Leitung ab 1. April 2022 für ein Jahr interimistisch.

Weiterlesen

Umsätze im Schweizer Detailhandel gehen im November 2021 nach oben

Die um Verkaufs- und Feiertagseffekte bereinigten Detailhandelsumsätze sind im November 2021 im Vergleich zum Vorjahresmonat nominal um 5,4% gestiegen. Saisonbereinigt sind die nominalen Detailhandelsumsätze gegenüber dem Vormonat um 1,4% angewachsen. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Weiterlesen

Schweizer Arbeitsmarkt erholte sich im Jahr 2021 kräftig von der Pandemie

Das SECO hat am 7. Januar 2022 die neusten Zahlen zum Schweizer Arbeitsmarkt im Jahr 2021 publiziert. Die Arbeitsmarktentwicklung war auch 2021 stark durch die Covid-19 Krise geprägt. Gemäss den Erhebungen des SECO resultierte im Jahresdurchschnitt 2021 eine Arbeitslosenquote von 3,0%.

Weiterlesen

MEDEVAC-Training des Medical Teams im Kosovo

Zum ersten Mal trainierte das Medical Team der SWISSCOY 45 den Ernstfall MEDEVAC (MEDizinische EVAKuierung) mit einer nationalen Übung inklusive dem Schweizer Super Puma. Mit dieser Übung konnte das Wissen aus dem TCCC (Tactical Combat Casualty Care) Training aufgefrischt werden.

Weiterlesen

Kommunale Erlasse der Stadt Baden

Am 1. Januar 2022 sind verschiedene Änderungen bestehender Erlasse und neue Erlasse auf kommunaler Ebene in Kraft getreten.

Weiterlesen

Erweiterung des Energieförderprogramms Baden

Vor einem Jahr hat die Stadt Baden ein neues Energieförderprogramm lanciert. Im Zentrum standen finanzielle Beiträge für den Ersatz von fossilen Heizungen durch Fernwärme und Wärmepumpen und für die erneuerbare Stromproduktion mit Photovoltaik-Anlagen. Ab dem 1. Januar 2022 wird das Programm mit Beiträgen zu Elektromobilität und Fernkälte ergänzt.

Weiterlesen

Kollision zwischen zwei Autos in Hasle – zwei Personen leicht verletzt

Gestern Mittag ereignete sich in Hasle, Oberdorf, ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen. Zwei Personen wurden beim Unfall leicht verletzt und durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

Weiterlesen

Steuerbelastung in Schweizer Kantonen und Gemeinden erneut leicht rückläufig

Im Schweizer Durchschnitt schöpfen die Kantone und Gemeinden rund ein Viertel ihres Ressourcenpotenzials durch Fiskalabgaben aus. Die Steuerbelastung ist in rund 60 % der Kantone gesunken und nahm damit zum achten Mal in Folge ab. Das zeigt der von der Eidgenössischen Finanzverwaltung (EFV) berechnete Steuerausschöpfungsindex 2022.

Weiterlesen

Schweizer Nationalstrassen und Umwelt 2021: ASTRA publiziert Bericht

Umweltthemen sind im Nationalstrassenwesen von grosser Bedeutung. Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) setzt im Betrieb, Bau und Unterhalt intensiv auf Massnahmen zum Schutz der Umwelt. Der Bericht Nationalstrassen und Umwelt 2021 des ASTRA gibt Auskunft über die Anstrengungen und bereits erzielten Resultate und zeigt, in welchen Bereichen das ASTRA weiteres Potenzial erschliessen will.

Weiterlesen

Auto auf der Autobahn A2 bei Sursee in Brand geraten – niemand verletzt

Gestern geriet auf der Autobahn A2 in Sursee ein Personenwagen in Brand. Der Autofahrer konnte das Auto vorgängig auf dem Pannenstreifen abstellen und dieses verlassen. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Weiterlesen

Bundesamt für Energie verleiht den Schweizer Energiepreis Watt d'Or 2022

Heute, 6. Januar 2022, verleiht das Bundesamt für Energie zum fünfzehnten Mal den renommierten Schweizer Energiepreis Watt d'Or. Die goldenen Gewinner/innen des Jahres 2022 sind: Die SBB (Kategorie Energietechnologien), die Verora AG aus Edlibach, Kanton Zug (Kategorie Erneuerbare Energien) und die schaerraum ag aus Horw, Kanton Luzern (Kategorie Gebäude und Raum). Die Watt d’Or Trophäe – eine Schneekugel – wird den Gewinner/innen von der prominenten Jury überreicht, die zum ersten Mal unter dem Vorsitz von Nationalrätin Susanne Vincenz-Stauffacher steht. Die Preisverleihung findet aufgrund der Pandemiesituation in sehr kleinem Rahmen statt. Sie wird aber per Live-Stream via Internet (www.wattdor.ch) übertragen.

Weiterlesen

Augenmass bei Aufgebot und Dispensationen der Schweizer Armee

90% der Angehörigen von Spital- und Sanitätsformationen der Armee sind nicht Fachpersonen des zivilen Gesundheitswesens, sondern werden in den Rekrutenschulen zu Spital- und Sanitätsspezialisten der Armee ausgebildet. Diese werden nun eingesetzt, um aktiv das zivile Gesundheitswesen schweizweit zu entlasten.

Weiterlesen

Überdachung Autobahn A2 im Bereich Schlund/Kriens: Absichtserklärung unterzeichnet

Das Bundesamt für Strassen ASTRA, der Kanton Luzern, die Stadt Kriens und der regionale Entwicklungsträger LuzernPlus unterzeichnen eine gemeinsame Absichtserklärung. Das offen geführte Teilstück der Autobahn A2 zwischen dem Tunnel Schlund und dem Tunnelportal Süd des Bypasses beim Grosshof in Kriens soll siedlungsverträglicher ausgestaltet werden und so die Attraktivität des Lebens- und Arbeitsraums LuzernSüd steigern.

Weiterlesen

Einführung von digitalen Dauerparkbewilligungen in Aarau

Der Aarauer Stadtrat hat die Einführung von digitalen Dauerpark- und Zufahrtsbewilligungen beschlossen. Seit dem 1. Januar 2022 können Tages- und Wochenbewilligungen digital bezogen werden.

Weiterlesen

Arbeitsunfall: Mann bei Waldarbeiten in Menznau erheblich verletzt

Am Dienstagnachmittag ereignete sich bei Waldarbeiten in Menznau ein Arbeitsunfall. Dabei dürfte ein Mann von einem gerissenen Drahtseil am Kopf getroffen worden sein. Der 52-jährige Mann wurde dabei erheblich verletzt. Er wurde von einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen.

Weiterlesen

Würenlos: Zwei Führerausweise auf der Stelle abgenommen

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle erfasste die Kantonspolizei Aargau heute bei Würenlos zwei Autofahrer, die so schnell fuhren, dass sie den Führerausweis auf der Stelle abgeben mussten.

Weiterlesen

Repetitives Testen wird im Kanton Aargau auf Gesundheits- und Betreuungswesen fokussiert – Quarantänedauer für Kontaktpersonen wird auf sieben Tage verkürzt

Die Omikron-Variante des Coronavirus verbreitet sich sehr rasch und belastet die ohnehin knappen Testkapazitäten weiter. Der Regierungsrat hat deshalb beschlossen, ab 10. Januar 2022 das kantonale Angebot für das repetitive Testen (ReTe) auf Gesundheits- und Betreuungseinrichtungen zu fokussieren.

Weiterlesen

Priorisierung Pfizer/BioNTech für unter 30-Jährige im Kanton Aargau

Der Impfstoff von Pfizer/BioNTech steht im Januar 2022 prioritär Personen zur Verfügung, die jünger als 30 Jahre sind. Dies steht im Zusammenhang mit einer entsprechenden Empfehlung der Eidgenössischen Kommission für Impffragen (EKIF) und einem absehbaren Nachfrageüberschuss beim Impfstoff von Pfizer/BioNTech.

Weiterlesen

Lindenstrasse Luzern soll umgestaltet und begrünt werden

Die Lindenstrasse soll zu einer Begegnungszone mit attraktiven Begegnungsorten umgestaltet werden. Im Januar 2022 liegen die Pläne dazu öffentlich auf. Im Frühling 2022 wird der Stadtrat beim Grossen Stadtrat den Baukredit von rund 1,57 Mio. Franken beantragen. Vorgesehen ist, Anfang 2023 mit den Arbeiten für die Umgestaltung zu beginnen.

Weiterlesen

Parkplatz beim Segelboothafen im Luzerner Tribschenquartier wird saniert

Der Parkplatz beim Segelboothafen im Tribschenquartier ist in die Jahre gekommen und wird ab 10. Januar 2022 saniert. Parallel dazu werden durch ewl Energie Wasser Luzern und das Stadtforstamt Arbeiten ausgeführt. Der Tribschenmoosweg, Tribschenhornweg und der Minnie-Hauk-Weg müssen deshalb temporär gesperrt werden.

Weiterlesen

Kollision zwischen zwei Autos in Rickenbach – zwei Personen leicht verletzt

Am Montag ereignete sich auf der Menzikerstrasse in Rickenbach ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen. Beide Fahrzeuglenkerinnen wurden beim Unfall leicht verletzt und werden sich in ärztliche Behandlung begeben.

Weiterlesen

Cellulose-Schutzschicht für Früchte- und Gemüse: Öko-Mantel für Bananen

Forschende der Empa haben gemeinsam mit Lidl Schweiz eine Cellulose-Schutzschicht für Früchte- und Gemüse entwickelt. Das neuartige Coating wird aus Trester – das sind ausgepresste Frucht- und Gemüseschalen – hergestellt. Durch das innovative Projekt kann die Verpackung reduziert und Food-Waste vermieden werden.

Weiterlesen

KI-Methode analysiert den Schweizer Flottenverbrauch

Wieviel verbraucht die Fahrzeugflotte eines Landes im Durchschnitt? Wie ändert sich das von Jahr zu Jahr? Mit der zunehmenden Zahl an Elektrofahrzeugen und immer mehr "Crossover"-Modellen, die kaum noch einem Fahrzeugsegment zugeordnet werden können, wird die Analyse immer schwieriger.

Weiterlesen

F/A-18: Neue virtuelle Möglichkeiten bei der Ausbildung der Luftwaffen-Mechaniker der Schweizer Armee

Zur Ausbildung der F/A-18-Mechaniker der Luftwaffe hat armasuisse drei Computer-Systeme beschafft und Ende 2021 die Systemverantwortung an die Logistikbasis der Armee übertragen. Die virtuellen Trainer bilden den F/A-18 detailgetreu ab, wodurch die Mechaniker realitätsnah üben können.

Weiterlesen

Luzerner Förderprogramm Energie 2022: Beinahe doppelt so viele Fördergelder stehen zur Verfügung

Das Förderprogramm Energie ist eine Erfolgsgeschichte: Das Programm ist beliebt und die Gelder werden regelmässig ausgeschöpft. 2021 hat der Kanton Luzern über 2000 Projekte unterstützt und Förderbeiträge im Umfang von knapp 12 Millionen Franken zugesichert.

Weiterlesen

SBB-Bauarbeiten am Bahnhof Baden – Kreuzlibergtunnel

Die SBB unterhält eines der meistbefahrenen Bahnnetze der Welt. Was so intensiv genutzt wird, muss auch gepflegt werden, damit die Züge weiterhin sicher unterwegs sind und pünktlich ankommen.

Weiterlesen

Auf neuem Web-Portal werden zahlreiche Aargauer Gerichts- und Verwaltungsentscheide (AGVE) publiziert

Der Kanton Aargau stellt für die Rechtssuchenden ab 3. Januar 2022 ein neues zentrales Web-Portal zur Verfügung. Dieses enthält die wegleitenden sowie zahlreiche weitere Entscheide des Aargauischen Obergerichts und des Spezialverwaltungsgerichts sowie des Regierungsrats und der kantonalen Verwaltung ab dem Jahr 2000.

Weiterlesen

Seon: Auto mit Zug kollidiert

Kurz nach dem Mittag missachtete ein Automobilist in Seon das Rotlicht der Bahn. In der Folge kam es zur Kollision mit dem herannahenden Zug. Der Autolenker wurde leicht verletzt. Es entstand grosser Sachschaden.

Weiterlesen

Durchschnittliche Jahresteuerung in der Schweiz von +0,6% im Jahr 2021

Der Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) sank im Dezember 2021 im Vergleich zum Vormonat um 0,1% und erreichte den Stand von 101,5 Punkten (Dezember 2020 = 100). Gegenüber dem entsprechenden Vorjahresmonat betrug die Teuerung +1,5%. 2021 belief sich die durchschnittliche Jahresteuerung auf +0,6%. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

Weiterlesen

Verkehrsunfall am Bahnhof Luzern: Rollerfahrer leicht verletzt

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Dienstagmorgen am Bahnhof Luzern ein 39-jähriger Rollerfahrer leicht verletzt.

Weiterlesen

Bildungsraum Nordwestschweiz: Vorsitzwechsel im Regierungsausschuss

Turnusgemäss hat der Kanton Aargau am 1. Januar 2022 vom Kanton Basel-Landschaft den Vorsitz des Regierungsausschusses übernommen. Landammann Alex Hürzeler löst Regierungsrätin Monica Gschwind (BL) als Vorsitzende ab.

Weiterlesen

Poststrasse in Seengen wird ab Mitte Februar 2022 saniert

Die Poststrasse in Seengen wird voraussichtlich ab 14. Februar 2022 saniert. Die Bauarbeiten an der Strasse, der Kanalisation und den Werkleitungen dauern rund anderthalb Jahre. Während der Bauzeit wird die Poststrasse für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Weiterlesen

Feuerungsanlagen: Neue Zuständigkeiten bei der Feuerungskontrolle der Stadt Luzern

Für die Betreiberinnen und Betreiber von Feuerungsanlagen gibt es in der Stadt Luzern ab 1. Januar 2022 neue Ansprechpartner. Inhaltlich ändert sich an der Feuerungskontrolle nichts.

Weiterlesen

Fachstelle «Frauen in der Schweizer Armee und Diversity» nimmt die Arbeit auf

Gestern nahm die Fachstelle «Frauen in der Armee und Diversity» ihre Tätigkeit auf. Ihre Hauptaufgaben liegen in der Planung und Realisierung von Massnahmen zur Erhöhung des Frauenanteils und der Inklusion von Minderheiten in der Schweizer Armee. Die Fachstelle betreibt zudem die Melde- und Beratungsstellen «Frauen in der Armee» und «Diversity» für Milizangehörige der Armee. Die Fachstelle ist ein klares Bekenntnis zu einer vielfältigen und inklusiven Armee.

Weiterlesen

Schweizer Luftwaffe rettet J+S Skitourenlager

Am Neujahrswochenende hat die Schweizer Luftwaffe in den Walliser Alpen 32 Teilnehmende eines Jugend-und-Sport-Skitourenlagers per Helikopter evakuiert. Die Evakuation verlief störungsfrei.

Weiterlesen

Gontenschwil: Küchenbrand verläuft glimpflich

Am Sonntag brach in einer Küche eines Mehrfamilienhauses ein Brand aus. Dieser konnte rasch unter Kontrolle gebracht werden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Eine Fahrlässigkeit steht im Vordergrund.

Weiterlesen

Alkoholisierter Autofahrer ohne Führerausweis und ohne Versicherungsschutz in Egolzwil unterwegs

Die Luzerner Polizei hat einen Autofahrer angehalten, welcher am Neujahrsmorgen in Egolzwil stark alkoholisiert unterwegs war. Der Autofahrer verfügte über keinen gültigen Führerausweis. Sein Auto war nicht eingelöst.

Weiterlesen

Herznach: Mit Rennvelo gestürzt – Zeugenaufruf

Am Silvester kam in Herznach ein Rennvelofahrer zu Fall und verletzte sich. Da der Unfallhergang unklar ist, sucht die Polizei Augenzeugen.

Weiterlesen

Namenswechsel der Eidgenössischen Zollverwaltung per 1. Januar 2022

Per 1. Januar 2022 wurde die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) in Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit (BAZG) umbenannt. Entsprechende Beschlüsse hat der Bundesrat bereits am 12. Juni 2020 gefällt. Der Namenswechsel erfolgt schrittweise: Bereits heute ist die Webseite www.bazg.admin.ch umgestellt. Dank temporären Umleitungen (Redirects) sind auch die bisherigen Seiten noch aufrufbar.

Weiterlesen

Frick: Unfallbeteiligter verlässt Unfallstelle – Zeugenaufruf

Am Freitagnachmittag kam es in Frick zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Einer der Unfallbeteiligten verliess die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Oftringen: Innerorts mit 93 km/h gemessen

Am Samstagnachmittag führte die Kantonspolizei Aargau in Oftringen eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Drei Lenkern nahm sie den Führerausweis auf der Stelle ab.

Weiterlesen

Radfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Weggis

An Silvester verstarb ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Weggis. Er prallte in ein Auto, das abbiegen wollte. Ein weiterer Radfahrer wurde leicht verletzt. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Emmen.

Weiterlesen

Mumpf: Nach Sprayereien zwei junge Männer angehalten

In der Nacht auf Samstag versprayten zwei junge Männer das Hallenbad in Mumpf. Der Schaden ist beträchtlich. Die Männer konnten angehalten werden.

Weiterlesen

Densbüren: Hund reisst Reh – Zeugenaufruf

Am Freitagnachmittag riss ein Hund ein Reh. Der verursachende Hund konnte bislang nicht gefunden werden. Die Kantonspolizei Aargau sucht Zeugen.

Weiterlesen

Neujahrsansprache 2022 von Bundespräsident Ignazio Cassis

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger. Ein neues Jahr ist ein Geschenk. Heute, am 1. Januar, öffnen wir dieses Geschenk – gemeinsam. Wir haben die Möglichkeit, etwas Neues zu beginnen. Wir alle hoffen, dass das neue Jahr Gesundheit und Zufriedenheit bringen wird. Für jede und jeden von uns und für die Schweiz.

Weiterlesen

Safenwil: Verletzter bei Büchsenschiessen

In der Nacht auf Samstag wurde ein Mann beim Büchsenschiessen mit einem Luftgewehr verletzt.

Weiterlesen

Rottenschwil: Alkoholisierte Autofahrerin bei Selbstunfall mit Hauswand kollidiert

In der Nacht auf Samstag verlor eine alkoholisierte Automobilistin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte mit einer Hauswand. Sie blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden an Haus und Fahrzeug.

Weiterlesen

Beherzter Passant rettet in Sörenberg Bub aus dem Fluss

In Sörenberg ist vorgestern Nachmittag ein knapp vierjähriger Bub in die Emme gefallen. Ein Passant griff beherzt ein und konnte den Bub aus dem Wasser retten. Das Kind wurde mit einem Rettungshelikopter hospitalisiert.

Weiterlesen

Blutende Nase bei Auseinandersetzung von zwei Autofahrern in Emmenbrücke – Polizei sucht Zeugen

Bei der Autobahneinfahrt Emmen-Süd kam es vorgestern Mittag zu einer Auseinandersetzung zweier Autofahrer. Zuvor soll es auf der Seetalstrasse in Emmen bereits zu Schikanestopps gekommen sein. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Weiterlesen

Bundesrat hat sich über die aktuelle Corona-Lage ausgetauscht

Der Bundesrat hat sich am 31. Dezember 2021 an einer ausserordentlichen, telefonisch abgehaltenen Sitzung über die epidemiologische Lage ausgetauscht. Die Situation in den Spitälern ist besorgniserregend und die Entwicklung in den nächsten Tagen unsicher. Es ist davon auszugehen, dass die Zahl der Ansteckungen und Hospitalisierungen weiter zunehmen wird.

Weiterlesen

Bundesratsfoto 2022: der Bundesrat - in seiner Vielfältigkeit vereint

Die Bundeskanzlei hat das offizielle Bundesratsfoto 2022 veröffentlicht. Mit diesem Bild will Bundespräsident Ignazio Cassis die enge Verbundenheit der Schweiz mit ihrer Bevölkerung darstellen.

Weiterlesen

Neujahrsansprache des Aarauer Stadtpräsidenten Dr. Hanspeter Hilfiker

Neujahrsansprache des Aarauer Stadtpräsidenten Dr. Hanspeter Hilfiker

Weiterlesen

Als SWISSCOY-Verbindungsoffizier in der JLSG – Dreh- und Angelpunkt für das Transportwesen

Oblt Flavio Truffer ist Verbindungsoffizier (LNO) in der Joint Logistic Support Group (JLSG) der KFOR. Damit ist er Dreh- und Angelpunkt für alle Transportaufträge. Dass dies bisweilen herausfordernd sein kann, zeigte sich in seinem letzten grossen Auftrag: Für die Gurkhas der britischen Streitkräfte mussten Container und Fahrzeuge nach Albanien transportiert werden – und das hatte es in sich.

Weiterlesen

Fussgängerin bei Kollision mit Auto in Root verletzt

Gestern ereignete sich auf der Luzernerstrasse in Root ein Unfall zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin. Diese wurde beim Unfall verletzt und ins Spital gefahren.

Weiterlesen

Wirtschaftliche Landesversorgung stärkt Struktur und Führung

Die wirtschaftliche Landesversorgung WL, die auf einer engen Kooperation von Bund und Wirtschaft basiert, macht ihre Struktur effizienter. Im Bundesamt für wirtschaftliche Landesversorgung (BWL) wird die Führung der Geschäftsstelle Heilmittel und Ernährung verstärkt. In der WL-Milizorganisation erhält der Fachbereich Heilmittel am 1. Januar 2022 eine neue Leitung.

Weiterlesen

Rottenschwil: Einbrecher auf der Flucht festgenommen

Dank rascher Meldung einer Drittperson konnte die Kantonspolizei am Mittwoch einen Einbrecher festnehmen. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Weiterlesen

Versuch mit neuen Trainingsflugzeiten für die Kampfjets der Schweizer Armee

Die Trainingsflüge der Kampfjets der Schweizer Armee finden von Montag, 3. Januar, bis Donnerstag, 13. Januar 2022, ausnahmsweise zu anderen Uhrzeiten statt: Die Jets fliegen von 10 bis 12 Uhr sowie von 13.30 bis 19.30 Uhr. Nachdem im Januar 2021 ein erster solcher Versuch zu neuen Möglichkeiten der Lärmbegrenzung am Abend stattgefunden hat, will die Armee die Erfahrungen nun konsolidieren.

Weiterlesen

Dürre in Madagaskar: Schweiz stellt zusätzliche 900’000 Franken bereit

Die Schweiz stellt einen zusätzlichen Beitrag von 900’000 Franken zur Bewältigung der schweren Nahrungsmittelkrise in Madagaskar bereit. Mit dieser Summe, die zur Unterstützung der Aktivitäten des UNO-Welternährungsprogramms (WFP) bestimmt ist, folgt die Schweiz einem internationalen Hilfsappell der madagassischen Behörden und der UNO.

Weiterlesen

Mehrere Unfälle im Kanton Luzern – vier Personen verletzt

Gestern Dienstag, 28. Dezember 2021, ereigneten sich im Kanton Luzern mehrere Verkehrsunfälle. Vier Personen wurden dabei verletzt.

Weiterlesen

Coronavirus (Covid-19) – Impfung für Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren ab 3. Januar 2022 möglich

Ab dem 3. Januar 2022 können sich auch Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren mit dem Einverständnis der Eltern oder der erziehungsberechtigten Person gegen das Coronavirus impfen lassen. Die Kinderimpfung findet in Zusammenarbeit mit den Kinderkliniken der beiden Kantonsspitälern Aarau (KSA) und Baden (KSB) statt und wird vorerst nur dort und im Impfzentrum des KSB im Tivoli in Spreitenbach möglich sein.

Weiterlesen

Alex Hürzeler ist Aargauer Landammann 2022

Ab 1. Januar 2022 ist Regierungsrat Alex Hürzeler Aargauer Landammann. Der Gesamtregierungsrat hat Landammann Alex Hürzeler und seinen Stellvertreter, Landstatthalter Jean-Pierre Gallati, am 22. Dezember 2021 gewählt. Das Regierungsbild 2022 wurde im repräsentativen Kommissionszimmer des Regierungsgebäudes in Aarau aufgenommen.

Weiterlesen

Aargau: Falsche Polizisten treiben erneut ihr Unwesen

Mit dem Phänomen 'Falscher Polizist' sind Betrüger aktuell erneut sehr aktiv. Alleine seit Montag sind über 30 Meldungen bei der Kantonspolizei Aargau eingegangen. Die Polizei mahnt wiederholt zur Vorsicht.

Weiterlesen

Ausbildung im Einsatzraum Kosovo: Gelerntes bei der SWISSCOY auffrischen und festigen

Auch im Einsatzraum bleibt die Weiterausbildung ein wichtiges Thema. Anlässlich der Kontingentsarbeitsplätze wiederholen, festigen und automatisieren die Angehörigen der SWISSCOY alles, was sie in Stans-Oberdorf gelernt haben. Dies vor allem mit einem Ziel: In überraschenden Situationen auch unter mentalem Druck richtig reagieren zu können. Dahinter steckt viel Arbeit und Planung, aber auch Herzblut des Ausbildungsverantwortlichen Major Sven Zesiger.

Weiterlesen

Korporationshütte im luzernischen Aesch niedergebrannt – Polizei sucht Zeugen

In der vergangenen Nacht ist im Eggwald in Aesch eine Korporationshütte vollständig niedergebrannt. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Oftringen: Mutmassliche Einbrecher festgenommen – Zeugenaufruf

Nach Meldungseingang einer Drittperson über ein verdächtiges Verhalten konnte die Kantonspolizei Aargau in Oftringen zwei Männer anhalten. Beide wurden unter dringendem Tatverdacht, ein Vermögensdelikt begangen zu haben, festgenommen. Eine dritte unbekannte Person konnte flüchten.

Weiterlesen

WEF-Verschiebung: Schweizer Armee passt Dienstleistungsplan an

Das World Economic Forum hat das Jahrestreffen 2022, das vom 17. bis 21. Januar 2022 hätte in Davos stattfinden sollen, aus epidemiologischen Gründen verschoben.

Weiterlesen

Bezirks- und Kreiswahlen vom 13. Februar 2022: Urnenwahl im Kreis VII des Bezirks Bremgarten

Für die Ersatzwahl einer Friedensrichterin/eines Friedensrichters im Kreis VII des Bezirks Bremgarten findet am 13. Februar 2022 eine Urnenwahl statt. Die Nachmeldefrist für das ausgeschriebene Amt eines Mitglieds des Schulrats des Bezirks Muri ist unbenutzt verstrichen.

Weiterlesen

Swissmedic genehmigt Auffrischimpfung (Booster) mit dem Covid-19-Impfstoff von Janssen-Cilag AG

Janssen-Cilag AG hat bei Swissmedic diese Woche Daten zur Auffrischimpfung (Booster) ihres Covid-19-Impfstoffs «Covid-19 Vaccine Janssen» eingereicht. Das Heilmittelinstitut hat das Zulassungsgesuch positiv beurteilt. Somit können Personen ab 18 Jahren nach einer ersten Impfung eine Auffrischdosis erhalten.

Weiterlesen

Bund unterzeichnet Verträge zur Reservation von zwei Arzneimitteln gegen Corona

Der Bund hat mit den Unternehmen GlaxoSmithKline AG und Roche Pharma (Schweiz) AG Verträge für die Reservation von vielversprechenden Arzneimitteln gegen das neue Coronavirus (SARS-CoV-2) abgeschlossen. Es handelt sich um den monoklonalen Antikörper Sotrovimab und um die Kombination der monoklonalen Antikörper Casirivimab / Imdevimab.

Weiterlesen

Swissmedic lässt «Ronapreve(R)»-Arzneimittel für Covid-19-Patientinnen und -Patienten zu

Swissmedic hat das Arzneimittel Ronapreve, das bisher gestützt auf die Covid-19-Verordnung 3 in der Schweiz bereits verschrieben werden durfte, zugelassen. Ronapreve kann als Antikörper-Kombination zur Behandlung oder Prävention der Coronavirus-Krankheit eingesetzt werden.

Weiterlesen

Schlanke Revision des Aargauer Energiegesetzes, Solaroffensive und Ausbau des Gebäudeprogramms

Das Departement Bau, Verkehr und Umwelt (BVU) hat mit allen Fraktionen des Grossen Rates einen Runden Tisch durchgeführt, um die nächsten Schritte in der kantonalen Energiepolitik auszuloten. Die nun vorgeschlagenen Massnahmen des Kantons tragen wesentlich dazu bei, seine energie- und klimapolitischen Ziele zu erreichen.

Weiterlesen

Kanton Aargau zählt über 700'000 Aargauerinnen und Aargauer

Der Kanton Aargau zählt nun über 700'000 Einwohnerrinnen und Einwohner. Die 700'000er-Marke wurde gemäss den Einträgen im Bevölkerungsregister im 3. Quartal 2021 erreicht.

Weiterlesen

Kollision zwischen Töff und Auto in Reussbühl – Polizei sucht Zeugen

Auf der Rothenstrasse in Reussbühl, Stadt Luzern, ereignete sich gestern Abend eine Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto. Der Autofahrer entfernte sich vom Unfallort. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Mehrere Verkehrsunfälle über die Festtage in Stadt- und Kanton Luzern

Von Heiligabend bis gestern Sonntag haben sich auf den Strassen im Kanton Luzern mehrere Verkehrsunfälle ereignet. Dabei verletzten sich einige Personen jeweils leicht.

Weiterlesen

Boutefas als geschützte Ursprungsbezeichnung (GUB) eingetragen

Das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) hat den Boutefas als geschützte Ursprungsbezeichnung (GUB) eingetragen. Die Auflage des Eintragungsgesuchs hatte eine Einsprache zur Folge, die aber in der Zwischenzeit zurückgezogen worden ist. Damit geniesst diese bekannte Spezialität nun einen umfassenden Schutz. Es handelt sich um das zweite Schweizer Fleischprodukt, das als GUB eingetragen wird.

Weiterlesen

Transparenz bei der Schweizer Politikfinanzierung: Neue Regeln

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 17. Dezember 2021 die Vernehmlassung zur Verordnung über die Transparenz bei der Politikfinanzierung eröffnet. In seinem Vorschlag konkretisiert er die vom Parlament beschlossenen Gesetzesbestimmungen. Die Vernehmlassung dauert bis Ende März 2022. Nach derzeitiger Planung sollen die neuen Transparenzregeln erstmals für die Nationalratswahlen 2023 gelten.

Weiterlesen

Grundlage für die Schweizer Aktivitäten im Bereich der Raumfahrt präzisiert

Der Bundesrat hat am 17. Dezember 2021 die neue Verordnung über die Förderung von nationalen Aktivitäten im Bereich der Raumfahrt (NARV) verabschiedet. Sie wird auf den 1. Februar 2022 in Kraft gesetzt.

Weiterlesen

Mobilmachung der Schweizer Armee für Corona-Einsätze kurz erklärt

Um die Unterstützungsgesuche der Kantone zu erfüllen, hat die Schweizer Armee einen Teil des Spitalbataillons 2 für den Assistenzdienst Corona mobilisiert. Sie stehen dem Gesundheitswesen seit dem 27. Dezember zur Verfügung. Im Ereignisfall können Truppen elektronisch alarmiert und innert kürzester Zeit eingesetzt werden. Wie eine solche Teilmobilmachung abläuft, erklärt dieser Artikel.

Weiterlesen

Verkäsungszulagen werden nicht gesenkt und bleiben bei 15 Rp./kg

Die Verkäsungszulagen werden nun doch nicht von 15 auf 14 Rp./kg Milch gesenkt. Dies hat der Bundesrat am 17. Dezember 2021 beschlossen, nachdem das Parlament zuvor in der Wintersession einer Erhöhung des Budgets von acht Millionen Franken zugestimmt hatte. Ursprünglich hatte der Bundesrat am 3. November beschlossen, die Verkäsungszulagen von 15 auf 14 Rp./kg Milch zu senken.

Weiterlesen

Ortsbildschutz und hochwertige Innenentwicklung sind in der Schweiz vereinbar

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 17. Dezember 2021 den Bericht «Schweizer Ortsbilder erhalten – Empfehlungen zum Umgang mit schützenswerten Ortsbildern bei der Siedlungsentwicklung nach innen» zur Kenntnis genommen. Der Bericht wurde mit Unterstützung einer breit zusammengesetzten Arbeitsgruppe erarbeitet. Er zeigt, dass das Bundesinventar ISOS bei der richtigen Anwendung die hochwertige Verdichtung unterstützt.

Weiterlesen

Gesetz für staatlichen Identitätsnachweis E-ID soll Mitte 2022 in die Vernehmlassung gehen

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 17. Dezember 2021 die Grundsätze für die Ausgestaltung eines künftigen staatlichen Identitätsnachweises (E ID) festgelegt. Die staatliche E-ID soll den Nutzerinnen und Nutzern die grösstmögliche Kontrolle über ihre Daten ermöglichen. Sie könnte öffentlichen und privaten Stellen als Identitätsnachweis für unterschiedliche Anwendungen zur Verfügung stehen. Der Entwurf zum neuen Gesetz zur E-ID soll Mitte 2022 in die Vernehmlassung gehen.

Weiterlesen

Büttikon: Fuchs ausgewichen und verunfallt

Weil er einem Fuchs auswich, kam ein Automobilist heute früh in Büttikon von der Strasse ab. Er blieb unverletzt. Der Fuchs überlebte die Kollision nicht.

Weiterlesen

Birmenstorf: 19-jähriger Junglenker am Steuer eingeschlafen

Gestern Vormittag nickte in Birmenstorf ein Automobilist am Steuer ein. Beim folgenden Selbstunfall entstand beträchtlicher Blechschaden.

Weiterlesen

Auw: Mit Ferrari gegen Baum geprallt

Gestern Abend verlor ein Automobilist bei Auw die Herrschaft über seinen Sportwagen. Dieser prallte gegen einen Baum und landete im angrenzenden Feld. Der Lenker blieb unverletzt.

Weiterlesen

Rudolfstetten: In Kurve überholt – Zeugenaufruf

Gestern Vormittag wollte ein Automobilist in einer engen Kurve ein vorausfahrendes Auto überholen. Dabei verlor er die Herrschaft über den Wagen. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.

Weiterlesen

Über 8,6 Millionen E-Book-Nutzungen in den Schweizer Bibliotheken im Jahr 2020

Die 1499 öffentlich zugänglichen Bibliotheken, die im Jahr 2020 in der Schweiz gezählt wurden, verfügten insgesamt über 67,4 Millionen Druckschriften. Sie verzeichneten 40,2 Millionen Ausleihen physischer Medien und 8,6 Millionen Nutzungen von E-Books. Ausserdem waren mehr als 8500 bezahlte Mitarbeitende und 1700 unentgeltlich arbeitende Personen in diesen Einrichtungen tätig.

Weiterlesen

Mehr Tierschutz beim Schlachten ab 2022

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV hat die Verordnung über den Tierschutz beim Schlachten (VTSchS) revidiert. Ziel ist, die Schlachtung für die Tiere möglichst schonend durchzuführen. Dazu wurden insbesondere die Betäubungsmethoden an neue wissenschaftliche Erkenntnisse angepasst.

Weiterlesen

Brigadier Heinz Niederberger übergibt Kommando an Oberst im Gst Christoph Roduner

Nach 10 Jahren als Kommandant der Berufsunteroffiziersschule der Schweizer Armee, wird Brigadier Heinz Niederberger am 31.12.21 in den wohlverdienten Ruhestand übertreten.

Weiterlesen

Weiterbildung Zofingen: Happy-End mit Top-Abschlüssen

Die Weiterbildung Zofingen lud die Absolvent/innen diverser Weiterbildungen zur lockeren Abschlussfeier ins ehemalige Kino Scala in Zofingen. Dabei gab es einige sehr gute Abschlüsse zu feiern.

Weiterlesen

Martin Weber, Marc Burkhard und Pjeter Kabashi neue Inhaber der Kuhn AG Suhr

Auf das Jubiläumsjahr 2022 übernehmen Martin Weber, Marc Burkhard und Pjeter Kabashi als neue Inhaber der Kuhn AG die Geschicke der 60-jährigen Elektroinstallationsfirma.

Weiterlesen

Christoph Blocher: Salonfähige Fake News

Covid ist – wie jede Pandemie – ernst zu nehmen. Obwohl vieles unbekannt war, erfuhr man früh: Corona ist ansteckend. Darum gilt Abstand halten – wie wir dies bei einer Grippe auch tun – und eine Schutzmaske tragen. Früh erfuhr man auch, dass besonders alte Menschen betroffen sind, vor allem solche mit Vorerkrankungen. Mit über 80 Jahren gehöre ich dazu. Also galt für mich Abstand und Maske. Als Impfstoffe erhältlich waren, liess ich mich impfen und empfahl dies auch meinen Mitbürgern.

Weiterlesen

Aargau: Einbrecher kamen an Heiligabend in neun Wohnhäusern vorbei

Während die Bewohner auswärts Weihnachten feierten, drangen Einbrecher gestern Abend in neun Wohnhäuser ein. Für den heutigen Weihnachtsabend mahnt die Kantonspolizei zu Wachsamkeit.

Weiterlesen

Beitritt der Schweiz zum internationalen Observatorium SKAO

Mit dem «Square Kilometre Array», dem empfindlichsten Radioteleskop des 21. Jahrhunderts, soll die Entstehung der ersten Sterne und Galaxien erforscht werden. Betrieben wird es von der internationalen Organisation «Square Kilometre Array Observatory» (SKAO). Nach dem Entscheid des Parlaments, die erforderlichen Mittel für eine Vollmitgliedschaft bis 2030 bereitzustellen, hat der Bundesrat am 17. Dezember 2021 den Beitritt der Schweiz zum SKAO beschlossen.

Weiterlesen

Schweizer Baupreise sind im Oktober 2021 um 2,7% gestiegen

Der Baupreisindex erhöhte sich zwischen April und Oktober 2021 um 2,7% auf 104,1 Punkte (Oktober 2020 = 100). Dieses Ergebnis ist auf ein Preiswachstum sowohl im Hochbau als auch im Tiefbau zurückzuführen. Innert Jahresfrist ist das Preisniveau im Baugewerbe um 4,1% gestiegen. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

Weiterlesen

Gesundheit steht im Zentrum der Schweizer Armee: Testung vor Einrücken und Urlaubssperre

Damit ein gesundes Einrücken gewährleistet werden kann, müssen die rund 11'200 angehenden Rekrutinnen und Rekruten sowie die 2500 Kader beim Einrücken in die Winter-RS im Januar 2022 einen negativen PCR-Test oder Antigen-Schnelltest vorweisen können. Zudem gilt sowohl für die Rekrutenschulen als auch für die Durchdiener- und WK-Formationen während des ganzen Januars eine Ausgangs- und Urlaubssperre.

Weiterlesen

Erneute Social-Media-Kampagne zu Hilfsangeboten bei häuslicher Gewalt

Mit der angespannten Lage in der Corona-Pandemie können Stresssituationen in Familie und Partnerschaft während der kommenden Festtage zunehmen. Um gewaltbetroffene Personen noch besser über die Hilfsangebote der Opferhilfe Schweiz zu informieren, starten die Konferenz der Kantonalen Sozialdirektorinnen und Sozialdirektoren (SODK) und das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann (EBG) eine Kampagne in den sozialen Medien.

Weiterlesen

Invasive Neobiota stärker und koordinierter bekämpfen: Aargauer Regierungsrat beantragt Verpflichtungskredit

Invasive Neobiota bedrohen die einheimische Artenvielfalt, beeinträchtigen Ökosysteme, verursachen Probleme auf landwirtschaftlich genutzten Flächen, gefährden die Gesundheit der Bevölkerung und verursachen Schäden an Infrastrukturen. Schon heute ist der volkswirtschaftliche Schaden beträchtlich.

Weiterlesen

2021 – Ein gutes Museumsjahr im Kanton Aargau!

Dank vielen massgeschneiderten Angeboten hat Museum Aargau auch im vergangenen Jahr fast alle Veranstaltungen durchführen können. Belohnt wurde dies mit dem Besuch von rund 245'000 Museumsgästen. Viele nutzten dabei die zahlreichen Angebote zum Jahresthema "Aufgeblüht!“. Eine besondere Freude war es, als das "sprechende Schloss" Wildegg im November für den bedeutenden Europäischen Museumspreis EMYA nominiert wurde.

Weiterlesen

Öffentliche Warnung: Tchibo Schweiz ruft Beissring «Häschen» zurück

Tchibo Schweiz AG hat das Kantonale Labor Zürich und das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) darüber informiert, dass im Beissring «Häschen» ein zu hoher Gehalt an dem Nitrosamin NDEA (N-Nitrosodiethylamin) nachgewiesen wurde. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV empfiehlt, diesen Beissring nicht zu verwenden. Tchibo Schweiz AG hat das betroffene Produkt umgehend aus dem Verkauf genommen und einen Rückruf gestartet.

Weiterlesen

Kollision auf der A2 bei Emmenbrücke zwischen Lieferwagen und Auto – eine Person leicht verletzt

Gestern Abend ereignete sich auf der Autobahn A2 in Emmenbrücke eine Kollision zwischen einem Lieferwagen und einem Auto. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Der Unfall führte zu Rückstau.

Weiterlesen

Stadt Luzern: Mann nach Portemonnaiediebstahl in flagranti festgenommen

Gestern Mittag konnte eine zivile Patrouille der Luzerner Polizei einen Mann beobachten, wie er einer älteren Dame am Schwanenplatz das Portemonnaie aus einem Rucksack entwendet hat. Der 42-jährige Algerier konnte unter Gegenwehr festgenommen werden.

Weiterlesen

Auto in Wauwil von Zug erfasst – niemand verletzt

Am Donnerstagabend wurde in Wauwil auf einem Bahnübergang ein Auto von einem Zug erfasst. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachaschaden in der Höhe von rund 50'000 Franken. Der Bahnverkehr war für rund drei Stunden unterbrochen.

Weiterlesen

Muri: Fahrzeug im Treppenabgang stecken geblieben

Am Donnerstag blieb ein Automobilist mit seinem Fahrzeug in Muri im Treppenabgang stecken. Die genaue Unfallursache ist noch unbekannt. Verletzt wurde niemand. Die zuständige Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.

Weiterlesen

Zofingen: Mutmassliche Einbrecher festgenommen

Auf der Fahndung nach einem Einbruch kontrollierte die Kantonspolizei gestern Abend in Zofingen zwei Algerier. Prompt hatten diese passendes Diebesgut bei sich. Beide wurden unter dringendem Tatverdacht festgenommen.

Weiterlesen

Auslieferung von 264 Armee-Transporfahrzeugen mit umweltfreundlichem Motor an die Schweizer Armee

Bis Ende Jahr 2021 werden 759 modernisierte und mit dem umweltfreundlichen Motor ausgerüstete Duros der Armee für den Einsatz übergeben. Die bisher gelieferten 419 Transportfahrzeuge mit dem ursprünglichen Motor werden ebenfalls laufend auf den neuen Motor umgerüstet. Das Projekt läuft plangemäss und dauert bis Mitte 2024.

Weiterlesen

Erste Covid-19-Auswertung in der Schweizer Todesursachenstatistik

In den Monaten Januar bis März 2020 starben in der Schweiz 18 501 Personen. Gleich wie in den Vorjahren erlagen sie vorwiegend Herz-Kreislauf-Erkrankungen (27% bei Männern, 31% bei Frauen) und dem Krebs (25% bei Männern, 19% bei Frauen). Im März 2020 war bei 10% der verstorbenen Männer und bei 6% der verstorbenen Frauen Covid-19 die Haupttodesursache. 95% der an Covid-19-Verstorbenen waren 65 Jahre oder älter. Dies ergibt sich aus den provisorischen Resultaten der Todesursachenstatistik des Bundesamtes für Statistik (BFS) für das 1. Quartal 2020.

Weiterlesen

Schweizer Massnahmen gegen Vogelgrippe teilweise aufgehoben

Nach Auftreten des hochansteckenden Virus der Aviären Influenza in Hüntwangen ZH hatten das BLV und die Kantone am 27. November Schutzmassnahmen ergriffen. Die strengsten Auflagen in den Gemeinden rund um den Seuchenbetrieb werden nun aufgehoben. Die Einschränkungen entlang der grossen Gewässer in der Schweiz bleiben aber bis mindestens Ende Januar 2022 bestehen. Für eine Übertragbarkeit des Virus auf den Menschen gibt es keine Hinweise.

Weiterlesen

Aus Stadtgärtnerei Luzern wird Stadtgrün Luzern

Die Stadtgärtnerei Luzern erhält eine neue Bezeichnung: Ab 1. Januar 2022 wird der 142 Jahre alte Betrieb in Stadtgrün Luzern umgetauft. Diese Namensänderung trägt den vielfältigen Aufgaben der Organisation besser Rechnung.

Weiterlesen

Ergebnisse Aarauer Stadtmonitoring 2021 mit positivem Trend

Der Aarauer Stadtrat hat den Schlussbericht "Stadtmonitoring 2021" verabschiedet. Im Allgemeinen zeichnet sich ein positiver Trend ab.

Weiterlesen

Auto überschlägt sich bei Selbstunfall in Hergiswil bei Willisau – eine Person verletzt

Heute Morgen kam in Hergiswil bei Willisau ein Auto von der Strasse ab und geriet ins Ackerland. Dabei überschlug sich das Auto und kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Die Autofahrerin verletzte sich beim Unfall und wurde ins Spital gefahren.

Weiterlesen

Hoher Sachschaden bei Kollision zweier Autos in Rickenbach

An der Menzikerstrasse in Rickenbach sind heute Vormittag zwei Fahrzeuge kollidiert. Eine Person wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 60'000 Franken.

Weiterlesen

Emmenbrücke / Schötz: Mutmassliche Drogendealer festgenommen

Die Luzerner Polizei hat am Dienstag im Gebiet Bachtalen in Emmenbrücke einen mutmasslichen Drogendealer festgenommen. Bei einer Hausdurchsuchung in Schötz konnte ein weiterer Mann festgenommen werden. Es wurden mutmassliches Betäubungsmittel und mehrere tausend Franken Bargeld sichergestellt. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Sursee.

Weiterlesen

Aargauer Covid-19-Verordnung auf Bundesmassnahmen abgestimmt

Seit Montag, 20. Dezember 2021, gelten zur Pandemiebekämpfung schweizweit neue Massnahmen. Der Bundesrat hat für Restaurationsbetriebe, Freizeit-, Kultur und Sporteinrichtungen sowie Veranstaltungen und Messen eine Zugangsbeschränkung auf Personen mit einem Impf- oder Genesungszertifikat (2G) eingeführt.

Weiterlesen

Würenlingen: Brennender Adventskranz verursacht grossen Schaden

Wegen eines Adventskranzes kam es heute Morgen in Würenlingen zu einem Wohnungsbrand. Die betroffenen Bewohner wurden zur Untersuchung ins Spital gebracht. Der Sachschaden ist beträchtlich.

Weiterlesen

Wohlen: Nach Raubversuch geflüchtet – Zeugenaufruf

Ein Unbekannter überfiel heute Mittag eine Bank in Wohlen. Allerdings brach er die Tat ab und flüchtete ohne Beute. Trotz Fahndung blieb der Täter verschwunden. Die Polizei sucht Augenzeugen.

Weiterlesen

Covid-19-Pandemie schlägt sich auch in der Schweizer Wohlfahrt nieder

Die Covid-19-Pandemie hat in der Wohlfahrt der Bevölkerung der Schweiz ihre Spuren hinterlassen und viele Lebensbereiche betroffen. So ist etwa die Lebenserwartung der Männer um beinahe ein Jahr gesunken. Im Jahr 2020 war das reale Bruttoinlandprodukt pro Kopf 3,1% niedriger als im Vorjahr und die Staatsschulden von Bund, Kantonen und Gemeinden haben sich 2020 vergrössert und die Schwelle von 300 Milliarden Franken überschritten. Die allgemeine Lebenszufriedenheit ging bisher nur leicht zurück. Dies sind einige Ergebnisse des Indikatorensystems Wohlfahrtsmessung des Bundesamtes für Statistik (BFS).

Weiterlesen

Schweizer Einfuhrbestimmungen für Feuerwerkskörper

In den Tagen vor dem Jahreswechsel stellt die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) jeweils fest, dass viel Feuerwerk eingeführt wird. Dabei gilt es, die geltenden Einfuhrbestimmungen zu beachten. Widerhandlungen gegen das Sprengstoffgesetz werden angezeigt.

Weiterlesen

Der Kampf unter den SARS-CoV-2-Varianten: ein erfolgreicher Ansatz

Will man die Pandemie langfristig bekämpfen, ist es entscheidend zu verstehen, warum sich eine Mutante eher als eine andere durchsetzt. Eine vom Institut für Virologie und Immunologie (IVI) und der Universität Bern in Zusammenarbeit mit dem deutschen Friedrich-Loeffler-Institut geführte internationale Studie liefert dazu wichtige Antworten. Sie vergleicht parallel die Verbreitung und Übertragung verschiedener aufkommender Virusvarianten, ein Ansatz der sich auch auf neue Varianten wie Delta oder Omikron anwenden lässt. Die einzigartige Studie wurde kürzlich im Wissenschaftsmagazin Nature veröffentlicht.

Weiterlesen

Chef der Schweizer Armee auf Truppenbesuch im Kosovo und in Bosnien und Herzegowina

Am 22. und 23. Dezember 2021 besucht der Chef der Armee, Korpskommandant Thomas Süssli, traditionsgemäss die SWISSCOY im Kosovo sowie die Schweizer Armeeangehörigen der EUFOR ALTHEA LOT in Bosnien und Herzegowina.

Weiterlesen

Chemikalien und Luftreinhaltung: UVEK startet Vernehmlassung zu Verordnungsrevisionen

Das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK hat am 22. Dezember 2021 die Vernehmlassung zu zwei Verordnungen aus dem Umweltbereich eröffnet. Die revidierte Chemikalien-Risikoreduktions-Verordnung präzisiert die Anforderungen an die Fachbewilligungen für die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln. Bei der Luftreinhalteverordnung geht es um die Anpassung der Grenzwerte für Span- und Faserplattenanlagen.

Weiterlesen

Kapellbrücke Luzern: Unterhaltsarbeiten am Unterbau

Nachdem Anfang 2017 Teile des Unterbaus sowie das Nordportal und anfangs 2020 das Südportal der Kapellbrücke saniert wurden, werden in einem nächsten Schritt weitere Teile des Unterbaus erneuert. Die Arbeiten beginnen am Montag, 10. Januar 2022, und werden voraussichtlich vor Beginn der Fasnachtsferien abgeschlossen sein. Die Brücke bleibt während der Arbeiten immer passierbar.

Weiterlesen

Erneuerung Neumarktplatz Brugg – «Auftakt-Forum» vom 18. Januar 2022

Um die Anliegen und Bedürfnisse an die neue Gestaltung des Neumarktplatzes im Projekt abzuholen, führt die Stadt Brugg zu Beginn der Planung ein öffentliches Beteiligungsverfahren durch. Als erster Schritt wird ein offenes «Auftakt-Forum» durchgeführt.

Weiterlesen

Lichtinstallation NEBULA beim Merciersteg Baden wird zu LU MI NA

Die Lichtinstallation Art Public beim Merciersteg geht in die Verlängerung: NEBULA wird zu LU MI NA. Vom Nebel zum Licht entwickelt sich das am 3. November 2021 auf dem Merciersteg installierte Kunstwerk der Künstlerin Antonina Businger. Die Lichtinstallation wird bis Ende Februar 2022 den Limmatübergang in den Bädern prägen.

Weiterlesen

Zetzwil und Oberlunkhofen: Brems- und Gaspedal von zwei Seniorinnen verwechselt

Je vor dem Volg-Laden verloren zwei Seniorinnen heute in Zetzwil und Oberlunkhofen die Herrschaft über ihren Wagen. Während eines der Autos gegen das Schaufenster prallte, stiess das andere gegen ein Geländer. Verletzt wurde niemand.

Weiterlesen

Swissmedic prüft Gesuch für Booster-Auffrischimpfung des Covid-19-Impfstoffs von Johnson & Johnson

Johnson & Johnson hat in der Schweiz ein Gesuch für die Auffrischimpfung mit dem Covid-19 Impfstoff «Covid-19-Vaccine Janssen» eingereicht. Swissmedic prüft die eingereichten Daten in der rollenden Begutachtung.

Weiterlesen

Kollision zwischen zwei Autos ohne Verletzte in Luzern – Polizei sucht Zeugen

Gestern Abend ereignete sich in Luzern bei der Einmündung der Bodenhofstrasse in die Langensandstrasse ein Unfall zwischen zwei Autos. Verletzt wurde niemand. Beide Autofahrerinnen machen unterschiedliche Aussagen zum Stand der Lichtsignalanlage. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Safenwil: Gegen Strassenlampe geprallt – Zeugenaufruf

Am späten Montagabend prallte in Safenwil ein unbekannter Wagen gegen eine Strassenlampe. Die Polizei sucht die Person am Steuer, die sich unbekümmert aus dem Staub machte.

Weiterlesen

EHB-Rat ernennt neue Professorinnen und Professoren

Der Rat der Eidgenössischen Hochschule für Berufsbildung EHB hat drei Frauen und zwei Männer neu zu Professorinnen und Professoren ernannt. Als Expertiseorganisation des Bundes bildet die EHB Berufsbildungsverantwortliche aus und weiter, erforscht die Berufsbildung, begleitet die Entwicklung von Berufen und unterstützt die internationale Berufsbildungszusammenarbeit.

Weiterlesen

Investition in die Zukunft: Steuervorlagen als Gesamtkonzept zur Sicherung der Standortattraktivität

Der internationale Wettbewerb, vor allem gegen kleinere und erfolgreiche Volkswirtschaften, hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Er führt dazu, dass die Schweiz grosse Anstrengungen unternehmen muss, damit sie ihre Standortattraktivität wahren kann.

Weiterlesen

Schweizer Armee bietet zusätzliche Truppe zum Corona-Einsatz auf

Die Schweizer Armee mobilisiert Teile des Spitalbataillons 2 für den Assistenzdienst Corona. Damit stehen dem Gesundheitswesen ab dem 27. Dezember 2021 weitere 120 Armeeangehörige zur Verfügung.

Weiterlesen

Schweizer Agenda 2030 geht alle etwas an

Die Schweiz will die Agenda 2030 umsetzen und ihre 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung erreichen. Ein wichtiges Instrument auf dem Weg dazu ist die Strategie Nachhaltige Entwicklung 2030 des Bundes. Das neue Heft «Forum Raumentwicklung» gibt Beispiele dafür, wie sich die verschiedenen Staatsebenen, Wirtschaft und Zivilgesellschaft für diese Ziele engagieren.

Weiterlesen

Corona-Auffrischimpfung vier Monate nach der Grundimmunisierung wird allen empfohlen und ist sinnvoll

Aktuelle Daten zeigen, dass der Schutz der Covid-19-Impfung gegen die Omikron-Variante reduziert ist. Mit einer Auffrischimpfung kann der Schutz erhöht werden. Das Bundesamt für Gesundheit BAG und die Eidgenössische Kommission für Impffragen (EKIF) passen deshalb ihre Empfehlung an: Die Auffrischungsimpfung mit einem mRNA-Impfstoff wird neu für alle ab 16 Jahren bereits ab vier statt sechs Monate nach der Grundimmunisierung empfohlen, vor allem für ältere Menschen.

Weiterlesen

Schweiz und EU unterzeichnen Beschluss für die Zusammenarbeit im Eisenbahnwesen

Kristian Schmidt, Direktor für Landverkehr bei der Europäischen Kommission, und Peter Füglistaler, Direktor des Bundesamts für Verkehr (BAV), haben einen Beschluss zur weiteren Zusammenarbeit der Schweiz mit der Europäischen Eisenbahnagentur (ERA) unterschrieben.

Weiterlesen

Abdankungshalle Friedhof Rosengarten in Aarau wieder offen

Bei der grossen Abdankungshalle des Friedhofs Rosengarten wurden Bauarbeiten für den Ersatz der 2. Ofenlinie durchgeführt. Sie ist seit dem 20. Dezember 2021, unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Bestimmungen von Bund und Kanton, wieder in Betrieb und die Abdankungshalle steht damit wieder zur Nutzung offen.

Weiterlesen

Corona-Auffrischimpfung nach vier Monaten im Kanton Aargau ab sofort möglich

Ab sofort können sich im Kanton Aargau alle Personen für eine Auffrischimpfung anmelden, deren Grundimmunisierung mindestens vier Monate zurückliegt. Obwohl Impfzentren, Arztpraxen und Apotheken ihr Angebot laufend ausbauen, werden nicht alle Berechtigten noch vor Ende Jahr einen Termin erhalten können. Neue Termine werden laufend freigeschaltet.

Weiterlesen

Rechtsänderungen per 1. Januar 2022 im Kanton Aargau

Am 1. Januar 2022 treten verschiedene neue gesetzliche Bestimmungen in Kraft. Die wichtigsten Neuerungen für das Jahr 2022 betreffen unter anderem das Gebäudeversicherungs- und Feuerwehrgesetz, das Brandschutzgesetz, das Dekret über die kantonale Unfallversicherung (UVD), die Steuergesetzrevision, die Kantonsverfassung, das Schulgesetz, das Lohndekret Lehrpersonen, das Betreuungsgesetz, das revidierte Strassengesetz und die entsprechenden Verordnungen.

Weiterlesen

Horw: Lagergebäude geriet in Brand – niemand verletzt

Am Dienstagmorgen geriet am Zihlmattweg in Horw ein Lagergebäude in Brand. Verletzt wurde niemand. Das Gebäude des Familiengärtnervereins Schützenmatt wurde beim Brand vollständig zerstört. Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Weiterlesen

Suhr: Gegen Hauswand geprallt

Aus ungeklärten Gründen verlor ein Automobilist heute innerorts die Kontrolle über seinen Wagen. Dieser beschleunigte stark und prallte heftig gegen eine Hausmauer. Die beiden Autoinsassen wurden verletzt ins Spital gebracht.

Weiterlesen

Dintikon: Heftige Kollision mit Traktor

Beim Überqueren der Bünztalstrasse übersah ein Traktorfahrer ein herannahendes Auto. Bei der heftigen Kollision wurden zwei Beteiligte leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Weiterlesen

Unbekannte Täter sprengen Bancomat im Bahnhof Luzern - eine Person leicht verletzt

Unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht am Bahnhof in Luzern einen Bancomaten gesprengt. Unmittelbar vor der Flucht kam es zu einem Handgemenge mit zwei Mitarbeitenden einer Sicherheitsfirma. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Die vier mutmasslichen Täter flohen mit zwei Motorrädern (Roller). Der Bahnhof musste vorübergehend komplett gesperrt werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Weiterlesen

Schweizer Waldpolitik: Bewährtes weiterführen und mit neuen Massnahmen ergänzen

Der Wald spielt bei der Bewältigung des Klimawandels und der Bewahrung der Biodiversität eine zentrale Rolle. In diesem Sinn ist die bisherige Waldpolitik des Bundes mit neuen Massnahmen ergänzt worden. Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) hat am 20. Dezember 2021 den entsprechenden Massnahmenplan zur Schweizer Waldpolitik veröffentlicht. Er soll bis 2024 umgesetzt werden. Dies in enger Abstimmung zwischen Bund, Kantonen und weiteren Akteurinnen und Akteuren.

Weiterlesen

Cyber-Defence Campus: Internationale Kooperation mit dem deutschen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

Der Cyber-Defence (CYD) Campus von armasuisse arbeitet erstmalig mit dem deutschen Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) im Bereich der Cybersicherheit zusammen. Die Zusammenarbeit beinhaltet die Bereitstellung von Open-Source Softwareanwendungen, die es ermöglichen, Sicherheitsempfehlungen in einem für Maschinen verwertbaren Format zu erstellen und zu verwalten. Das Ziel dabei ist, Informationen zu Sicherheitsschwachstellen einfacher austauschen zu können und die Cybersicherheit zu verbessern.

Weiterlesen

H&M ruft Haarklammer mit LED-Lämpchen wegen Verletzungsgefahr zurück

In Zusammenarbeit mit der BFU, Beratungsstelle für Unfallverhütung, ruft H&M eine Haarklammer mit LED-Lämpchen zurück. Es besteht die Gefahr von inneren Verletzungen. Betroffene Kunden erhalten den Kaufpreis rückerstattet.

Weiterlesen

Mitarbeiter-Sharing im Gastgewerbe – Potenzial geringer als erwartet

Um den Herausforderungen der saisonbedingten Arbeitslosigkeit und des Fachkräftemangels im Gastgewerbe zu begegnen, wurde 2019 der Pilotversuch Mitarbeiter-Sharing gestartet. Am 16. Dezember 2021 haben das SECO und die Aufsichtskommission der Arbeitslosenversicherung den Schlussbericht der Evaluation zur Kenntnis genommen.

Weiterlesen

Pflichtlagerfreigabe soll Versorgungsengpass beim Dünger auffangen

Eine markant reduzierte Düngerproduktion kombiniert mit logistischen Schwierigkeiten führt derzeit zu einer angespannten Versorgungslage bei Düngemitteln. Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) hat deshalb am 20. Dezember 2021 eine Pflichtlagerfreigabe beschlossen. Damit soll einer möglichen Mangellage begegnet und die Versorgung des Landes mit Dünger sichergestellt werden.

Weiterlesen

Rickenbach: Angetrunken gegen Steinkorbmauer geprallt - niemand verletzt

Am Samstagmorgen ist ein angetrunkener Autofahrer (0,65 mg/l) in Rickenbach bei einem Selbstunfall auf der Menzikerstrasse gegen eine Steinkorbmauer geprallt. Das Auto kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Beim Unfall wurde niemand verletzt.

Weiterlesen

Fortführung der hochrangigen Finanzmarktgespräche Schweiz-China

Am 20. Dezember 2021 haben sich Bundesrat Ueli Maurer und der chinesische Vize Premierminister Liu He virtuell erneut über aktuelle Finanzmarktfragen ausgetauscht. Die Kooperationen im Finanzmarktbereich sollen weiter konkretisiert und ausgebaut werden.

Weiterlesen

Ronaldo, Messi und Shaqiri im Werkk – Das eSports-Turnier der Jugendarbeit Region Baden

Am letzten Samstag wurde das Werkk Baden von etlichen FIFA22-begeisterten Jugendlichen in Beschlag genommen: Die Jugendarbeitsstellen der Region Baden luden zum jährlichen FIFA-Finalturnier ein – ein Highlight, auf das sich die Jugendlichen wochenlang gefreut hatten. Sieger des Turniers war Angelo aus Spreitenbach.

Weiterlesen

Glasklare Verhältnisse

Stets informiert mit

AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Zustimmung sind einige Elemente wie Youtube-Videos, Login-Bereich etc. nicht abrufbar.