+41 62 746 00 30 AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN, Riedtalstrasse 7a, 4800 Zofingen

Verkehrsprognose für die Schweiz im Sommer 2021

Verkehr

Verkehr

Symbolbild by Pixabay

Von Ende Juni bis Mitte September muss wegen des Ferienreiseverkehrs insbesondere jeweils von Freitag bis Sonntag mit Staus und Verkehrsbehinderungen gerechnet werden. Sie treten vor allem im Bereich der grossen Agglomerationen, auf den Verbindungsstrecken, am Gotthard und in den Tourismusregionen auf. Die aktuelle Corona-Lage kann zudem für zusätzliche Behinderungen an den Grenzübergängen führen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die jeweiligen Einreisebestimmungen unserer Nachbarländer.

Die Auswirkungen des Ferienverkehrs werden vor allem auf der A2 und insbesondere in den Räumen Zürich, Bern, Basel, Luzern, Lugano und im Bereich des Gotthard-Tunnels spürbar sein. Verkehrsüberlastungen sind auch auf der A13 San Bernardino-Route möglich. Richtung Süden muss vor allem im Juli bis August mit Staus und Behinderungen gerechnet werden. In Fahrtrichtung Norden ist insbesondere von Mitte Juli bis Mitte September mit regem Verkehr zu rechnen. Ferner muss bei schönem Wetter an den Wochenenden schweizweit mit erhöhtem Verkehrsaufkommen gerechnet werden.

Autobahnen

Auf folgenden Strecken muss mit Behinderungen gerechnet werden:

• A1 im Grossraum Zürich

• A1 Härkingen – Wangen a.A.

• A1/A6 in der Region Bern

• A1 Region Lausanne

• A1 Genf (Ausreise nach Frankreich)

• A2 Basel

• A2/A14 Region Luzern

• A2 Altdorf – Biasca (Gotthard-Strassentunnel)

• A2 Lugano – Chiasso (Ausreise nach Italien)

• A3 Walenstadt – Reichenburg

• A8 um Interlaken – Spiez

• A8 Sarnen – Verzweigung Lopper

• A13 Chur-Nord – Reichenau

• A13 Sarganserland – Zizers

Hauptstrassen und Grenzübergänge

Folgende Strecken können zeitweise überlastet sein:

• Spiez – Kandersteg (Hinreise)

• Gampel – Goppenstein (Rückreise)

• Brunnen – Flüelen (Axenstrasse)

• Raron – Brig

• Bellinzona – Locarno

• sowie diverse Hauptstrassen im Berner Oberland, in Graubünden und in den Walliser Seitentälern

• An den Grenzübergängen Bardonnex, Chiasso, Au, Koblenz, St. Margrethen und Thayngen sind Wartezeiten ebenfalls möglich.

Autoverladestationen

Im Sommer werden die Verladestationen weniger rege als im Winter beansprucht. Wartezeiten sind dennoch nicht auszuschliessen – im Vergleich zu den Wintermonaten fallen die Wartezeiten jedoch gering aus. Am Oberalp verkehren während den Sommermonaten keine Züge, die Passstrasse steht den Verkehrsteilnehmenden zur Verfügung.

Quelle: Bundesamt für Strassen ASTRA

1.7.2021

Fenster zum Sommer

Sommerwind und Sonnenschein lass durchs Fenster rein

Mit dem Ersatz Ihrer alten Fenster schaffen auch Sie glasklare Verhältnisse.

Je früher desto mehr Lebensqualität im Sommer, Herbst, Winter und Frühling. Jetzt anrufen und die Offerte mit dem besten Preis- / Leistungsverhältnis der Schweiz verlangen.

+41 62 746 00 30

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Zustimmung sind einige Elemente wie Youtube-Videos, Login-Bereich etc. nicht abrufbar.