+41 62 746 00 30 AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN, Riedtalstrasse 7a, 4800 Zofingen

Wetter-News

Auch zum Wochenstart verwöhnt uns das Wetter mit viel Sonnenschein bei 20 bis 25 Grad.

Luzian Schmassmann, SRF Meteo

Fenster zum Herbst

Wo immer Sie sind

AL-KU-Fenster schützen vor Regen, Kälte, Sturm und Wind

Allgemeine Lage

Auf der Vorderseite eines Tiefs mit Zentrum südlich von Irland liegen wir am Montag in einer warmen Süd- bis Südwestströmung. Am Dienstag steuert das Tief eine Kaltfront zu uns, welche am Mittwoch weiter nach Osteuropa zieht. Im Laufe des Mittwochs kommen wir bereits wieder in den Einfluss eines Zwischenhochs.

Prognose bis Montagabend

Bodensee bis Genfersee, Jura und Region Basel

Klare Nacht und somit beste Sicht auf den Vollmond. Tiefstwerte 9 bis 14 Grad.

Am Montag geht es mit viel Sonnenschein weiter. Der Tag beginnt im Mittelland gebietsweise mit Nebel, der sich zum Teil auch etwas länger halten kann. Bis am Mittag löst er sich jedoch grösstenteils auf.

Es ist warm: Höchstwerte zwischen 20 und lokal 25 Grad.

Voralpen und Alpen mit Wallis

In der sternenklaren Nacht sinken die Temperaturen auf 12 bis 7 Grad.

Am Montag scheint die Sonne den ganzen Tag. Höchstwerte um 21 Grad. Mit mässigem Föhn in den Alpentälern, wie zum Beispiel im Churer Rheintal oder im Rhonetal, bis 25 Grad. Auf 2000 m rund 15 Grad.

Auf den Gipfeln weht zügiger Süd- bis Südwestwind.

Tessin und Engadin

Meist klare Nacht bei Tiefstwerten zwischen 11 und 14 Grad im Tessin und 0 bis 5 Grad im Engadin.

Im Engadin scheint am Montag ganztags die Sonne. Im Tessin neben wenigen Nebelfeldern im Sottoceneri zunächst sonnig. Im Laufe des Nachmittags nimmt die Bewölkung allmählich zu.

Im Tessin Höchstwerte zwischen 18 und 20 Grad. Im Engadin 16 bis 20 Grad. Im Oberengadin bläst zügiger Malojawind.

Aussichten bis Mittwoch

Alpennordseite und Wallis

Der Dienstag beginnt vielerorts freundlich und teils noch sonnig. Schon bald ziehen aus Westen Wolken und Regen auf. In den Föhngebieten und besonders in der Ostschweiz bleibt es auch am Nachmittag noch freundlich und am längsten trocken. Höchstwerte im Westen um 16 Grad, im Osten bis 20 Grad, mit Föhn sogar wärmer. Am Mittwoch halten sich zunächst einige Wolkenreste und gebietsweise fällt noch Niederschlag. Schneefallgrenze bei 1500 bis 1800 m. Im Laufe des Tages setzt sich aus Westen zunehmend die Sonne durch. 14 bis 17 Grad.

Alpensüdseite und Engadin

Am Dienstag ist es im Tessin bewölkt und es fällt immer wieder Regen. Gebietsweise muss mit grossen Regenmengen gerechnet werden. Rund 17 Grad. Auch im Engadin dominieren die Wolken und schon vor dem Mittag kommt Regen auf. Besonders im Unterengadin scheint noch zeitweise die Sonne. 12 bis 16 Grad. Der Mittwoch beginnt mit Wolkenresten und zum Teil noch nass. Im Tessin wird es bereits am Vormittag rasch sonnig. Auch im Engadin lockern sich die Wolken bis am Nachmittag immer mehr auf. Höchstwerte im Tessin um 18 Grad, im Engadin rund 11 Grad.

Trend bis Sonntag, 20. Oktober

Unbeständig und weniger warm

Am Donnerstag wirkt zunächst ein Zwischenhoch. Es gibt es voraussichtlich lange sonnige Phasen und es bleibt wahrscheinlich trocken. Erst am Abend kommen wir allmählich in den Einfluss eines ausgeprägten Tiefdruckgebiets, welches in den kommenden Tagen für unbeständiges Wetter sorgt. Das Tief führt immer wieder feuchte und deutlich kühlere Luft zur Schweiz. Die Temperaturen liegen im Norden meist um 15 Grad, am Wochenende eher etwas tiefer. Im Süden Höchstwerte bei 16 bis 19 Grad.

Quelle: SRF / Meteo

13.10.2019

Der Oktober

Der Oktober

Trauben

Oktober-Sonnenschein schüttet Zucker in den Wein.

Bauernregel

Foto Pixabay

Come Rain Or Come Shine?

AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN

Sonnenschein ist köstlich, Regen erfrischend, Wind fordert heraus, Schnee macht fröhlich; im Grunde gibt es kein schlechtes Wetter, nur verschiedene Arten von gutem Wetter.

John Ruskin (1819-1900), britischer Schriftsteller

Goldrausch und Indian-Summer im Napfgebiet

Unser AL-KU Mannli zum Wetter

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.