+41 62 746 00 30 AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN, Riedtalstrasse 7a, 4800 Zofingen

Erstes Vollelektrofahrzeug in der Fahrzeugflotte der Regionalpolizei Zofingen

Regionalpolizei Zofingen

Regionalpolizei Zofingen

Fahrzeugübergabe v.l.n.r.: Polizeichef-Stellvertreter Reto Tresch, Stadträtin Christiane Guyer und Urs Hürlimann von der Garage Stierli. Bild ZVG Stadt Zofingen

Die Regionalpolizei Zofingen hat ihren stark beanspruchten Fahrzeugpark mit einem Elektro-Fahrzeug, einem Nissan E-NV200 Kastenwagen, erweitert. Nebst einem Gas- und einem Hybridfahrzeug ist dies bereits das dritte Fahrzeug mit einer umweltschonenden Antriebstechnik.

Das wirtschaftliche und effiziente Elektro-Fahrzeug ist für Dienstfahrten ausserhalb der Patrouillentätigkeit vorgesehen. Verwendet wird es insbesondere für den Präventionsunterricht, namentlich den Verkehrs- und Jungendpolizeiunterricht.

Der Nissan E-NV200 überzeugte die Entscheidungsträger der Regionalpolizei Zofingen mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Elektro-Fahrzeug eignet sich zudem bestens für Materialtransporte. Mit 40 kWh Batteriekapazität kann mit einer einzigen Ladung bis zu 275 km gefahren werden, das sind ungefähr 60 Prozent mehr als mit der letzten Batteriegeneration.

Quelle: Stadt Zofingen

26.2.2020

Fenster zum Winter

Bald ist wieder Frühling

Es wird Zeit, glasklare Verhältnisse zu schaffen und die alten Fenster und Türen zu ersetzen.

Jetzt anrufen und eine Offerte mit dem besten Preis- / Leistungsverhältnis der Schweiz verlangen.

+41 62 746 00 30

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Zustimmung sind einige Elemente wie Youtube-Videos, Login-Bereich etc. nicht abrufbar.