+41 62 746 00 30 AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN, Riedtalstrasse 7a, 4800 Zofingen

Vier Bienen für das Seniorenzentrum Zofingen

Seniorenzentrum Zofingen

Seniorenzentrum Zofingen

Silvia Stanzel, Leiterin Hotellerie, und Küchenchef Marcel Wüest mit dem beelong-Zertifikat – zusammen mit den beteiligten Lieferantinnen und Lieferanten. Bild ZVG Stadt Zofingen

Im Nachhaltigkeitstest beelong hat das Seniorenzentrum Zofingen vier von fünf Bienen für die Lebensmitteleinkäufe im Jahr 2020 geholt. Die Auswertung zeigt das starke Engagement für Nachhaltigkeit des Hotellerie-Teams.

Wie regional, saisonal, artgerecht und CO2-intensiv arbeitet die Küche des Seniorenzentrums Zofingen? Zur Beantwortung dieser Frage zog das Seniorenzentrum die Fachstelle beelong bei. Diese untersuchte unter anderem, was man alles aus den Lieferscheinen eines Sommer- und eines Wintermonats über Nachhaltigkeit herauslesen kann. Die umfangreiche Auswertung zeigt den aktuellen Stand und schlägt konkrete Alternativen für einzelne Produkte vor.

Besonders ragte bei der Bewertung heraus, dass das Seniorenzentrum 92 % der Produkte saisonal einkauft, das Fleisch zu 97 % aus der Schweiz stammt und Früchte und Gemüse meistens ohne Verpackung angeliefert werden. Zu 100 % aus der Schweiz bezieht das Seniorenzentrum folgende Lebensmittel: Kartoffeln, Karotten, Champignons, Poulet-, Rind- und Kalbfleisch, Milch, Eier sowie Butter.

Momentan serviert das Seniorenzentrum frische Spargeln in allen Variationen aus Vordemwald und in Kürze folgen die leckeren Erdbeeren der Familie Widmer aus Küngoldingen. Seit 1978 liefert zudem das Chäslädeli Roth aus Zofingen wöchentlich Käse ins Seniorenzentrum.

Es gibt für die Bewohnerinnen und Bewohner sowie für die Gäste im Restaurant Brunnenhof jeden Tag neben zwei Menüs zusätzlich ein vegetarisches Gericht. Fischgerichte am Freitag haben im Seniorenzentrum Tradition, und neu wird die Forelle aus dem Martinsgraben Zofingen geliefert.

Auf den Orangensaft zum Zmorge, als Optimierungsvorschlag, wird zum Wohle der Bewohnerinnen und Bewohner vorerst nicht verzichtet. Dafür zieht es das Seniorenzetrum in Betracht, abwechslungsweise Apfelsaft aus der Region auszuschenken. Sollten die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Gäste Lust auf ein Getränk mit Volumenprozenten verspüren, können sie Weine vom Weingut Wehrli aus Küttigen im hauseigenenen Restaurant geniessen.

Das Seniorenzentrum ist stolz auf die gute Bewertung für eine umweltbewusste, saisonale und regionale Beschaffung der Lebensmittel.

Quelle: Stadt Zofingen

26.5.2021

Der Mai ist gekommen

Alles neu macht der Mai

Mit dem Ersatz Ihrer alten Fenster schaffen auch Sie glasklare Verhältnisse im Wonnemonat Mai.

Je früher desto mehr Sommer. Jetzt anrufen und die Offerte mit dem besten Preis- / Leistungsverhältnis der Schweiz verlangen. Wir beraten Sie gerne.

+41 62 746 00 30

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Zustimmung sind einige Elemente wie Youtube-Videos, Login-Bereich etc. nicht abrufbar.