+41 62 746 00 30 AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN, Riedtalstrasse 7a, 4800 Zofingen

Zofinger News - Woche 6 2020

Heinz Ruppen

Heinz Ruppen

Heinz Ruppen übernimmt am 1. März 2020 die Leitung des Regionalen Betreibungsamts Zofingen. Foto Fotostudio 26. Bild ZVG Stadt Zofingen

Heinz Ruppen wird neuer Leiter Regionales Betreibungsamt

Der in Oftringen wohnhafte Heinz Ruppen übernimmt am 1. März 2020 die Leitung des Regionalen Betreibungsamts Zofingen. Er tritt damit die Nachfolge von Patrik Schibli an, welcher das Betreibungsamt in den letzten knapp neun Jahren umsichtig und fachlich sehr kompetent geführt hat und die Stadtverwaltung Ende Februar 2020 verlassen wird.

Heinz Ruppen ist seit mehr als acht Jahren stellvertretender Leiter des Betreibungsamts Zofingen und deshalb mit dessen Aufgaben bestens vertraut. Er verfügt über den Fähigkeitsausweis als Aargauischer Betreibungsbeamter. Vor dem Betreibungsamt war er bei der Kantons- und Regionalpolizei tätig – unter anderem als Postenchef-Stellvertreter.

Ausgewogener Veranstaltungskalender 2020

Neben den bewährten Veranstaltungen erhält die Stadt Zofingen in den letzten Jahren vermehrt Anfragen für neue Veranstaltungen auf ihrem Gemeindegebiet. 2019 wurden mit dem Stadtfest und dem Kantonalen Schwingfest gleich zwei zusätzliche, wenn auch einmalige Grossveranstaltungen durchgeführt. Neben vielen positiven Reaktionen auf die Feste wurden auch Stimmen laut, die sich weniger Veranstaltungen wünschen.

Der Stadtrat ist sich bewusst: Ein vielfältiges Angebot an Events macht Zofingen attraktiv, aber insbesondere in der Altstadt ist die Belastung für Anwohnende und Gewerbe in einem verträglichen Mass zu halten. Seine Strategie sieht vor, dass neue Grossevents in der Altstadt grundsätzlich auf Monate fallen sollen, an denen noch keine anderen Grossanlässe stattfinden.

Vor diesem Hintergrund hat der Stadtrat nach einer Gesamtschau den Veranstaltungskalender 2020 für die publikumsintensivsten Veranstaltungen auf öffentlichem Grund festgelegt. Um die Belastung zu reduzieren, wurden beispielsweise mehrere Anlässe auf das gleiche Datum gelegt. Im Vorjahr hat Zofingen damit bereits gute Erfahrungen gemacht: Der Flohmi von Piazza fand gleichzeitig mit dem Food Truck Happening statt. Durch das Zusammenlegen kann die Veranstaltungsvielfalt gewährt werden, die Veranstaltungen können Synergien nutzen und die Altstadt wird für mehrere Anlässe nur einmal beansprucht.

Was läuft in Zofingen? Der Veranstaltungskalender 2020 mit den grössten Events ist auf zofingen.ch abrufbar. Über grosse und kleine Veranstaltungen informiert www.zofingen.ch/agenda. Veranstalter können dort ihre Anlässe selbst kostenlos publizieren.

Punktlandung bei der Sanierung der Militärunterkunft

Beim Unwetter vom 8. Juli 2017 erlitt die Gruppenunterkunft im Untergeschoss der Rosengartenturnhalle in Zofingen einen Totalschaden. Der Schaden an der Militärunterkunft ist von der Gebäudeversicherung gedeckt. Der Stadtrat hat im Rahmen der Wiederherstellung einen zusätzlichen Kredit von rund CHF 187'000 für Leistungen bewilligt, welche einen Mehrwert generieren oder von der Versicherung nicht gedeckt werden. Die Bauabrechnung liegt nun vor und weist eine Kreditunterschreitung von knapp einem Prozent aus.

Der Stadt Zofingen steht nun eine komplett sanierte und funktionale Unterkunft für 208 Personen zur Verfügung, welche nicht nur durch das Militär, sondern auch durch private Gruppen genutzt werden kann. Durch technische Nachrüstungen wie gedämmte Aussenwände, eine zusätzliche Fluchttreppe und mehr Duschen und Gestelle für die Gepäcklagerung bietet die Unterkunft nun deutlich höheren Komfort. Die bei der Einwohnergemeinde Zofingen verbleibenden Investitionskosten waren nach etwas mehr als einem Jahr der Vermietung bereits amortisiert. Die Unterkunft wird rege genutzt und vom Militär und den privaten Nutzern sehr geschätzt.

Diverse Verkehrsbeschränkungen

• Industriestrasse: Parkieren verboten beidseitig (Signal 2.50, Art. 30 SSV)

• Aeppenhaldenstrasse: Allgemeines Fahrverbot (Signal 2.01, ARt. 18 SSV), Revokation Verbot für Motorwagen, Motorräder und Motorfahrräder (Signal 2.14, Art. 19 SSV), Zusatztext "Zubringerdienst gestattet"

• Hirzenbergstrasse: Parkieren verboten beidseitig (Signal 2.50, Art. 30 SSV)

Die Verkehrsbeschränkungen liegen vom 4. Februar 2020 bis 4. März 2020 auf dem Sekretariat der Bauverwaltung, Alte Kanzlei, Vordere Hauptgasse 74, öffentlich auf. Einsprachen sind innert Frist, schriftlich mit Antrag und Begründung dem Stadtrat Zofingen einzureichen. Auf eine Einsprache, die den Anforderungen nicht entspricht, kann nicht eingetreten werden.

Budget bei der Erweiterung der Schulanlage Mühlethal eingehalten

Die Schule und der Kindergarten im Zofinger Ortsteil Mühlethal wurden modernisiert und erweitert. Ausserdem musste die Heizung ersetzt werden. Dafür hat der Einwohnerrat einen Kredit von 1,845 Millionen Franken bereitgestellt. Die nun vorliegende Bauabrechnung zeigt, dass der Kredit um rund 4,5 Prozent oder CHF 83'000 unterschritten wurde.

Quelle: Stadt Zofingen

4.2.2020

Fenster zum Winter

Bald ist wieder Frühling

Es wird Zeit, glasklare Verhältnisse zu schaffen und die alten Fenster und Türen zu ersetzen.

Jetzt anrufen und eine Offerte mit dem besten Preis- / Leistungsverhältnis der Schweiz verlangen.

+41 62 746 00 30

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Zustimmung sind einige Elemente wie Youtube-Videos, Login-Bereich etc. nicht abrufbar.