+41 62 746 00 30 AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN, Riedtalstrasse 7a, 4800 Zofingen

Zofinger News in der Woche 36/2020

Stützpunktfeuerwehr Zofingen

Stützpunktfeuerwehr Zofingen

Schlüsselübergabe (v.l.n.r): Stephan Knuchel (Chef Autodrehleiter) und Reto Graber (Kommandant) der Stützpunktfeuerwehr Zofingen mit Christiane Guyer (Zofinger Stadträtin und Ressortvorsteherin) sowie Rico Käser und Marcel Streich von der Rosenbauer Schweiz AG. Bild ZVG Feuerwehr Zofingen

Stützpunktfeuerwehr Zofingen nimmt neues Spezialfahrzeug in Betrieb

Am 27. August 2020 konnte die Stützpunktfeuerwehr Zofingen im kleinen, Corona-tauglichen und feierlichen Rahmen die neue Autodrehleiter von der Firma Rosenbauer Schweiz AG offiziell übernehmen und einweihen.

Im Anschluss an die dreitägige Ausbildung durch einen Instruktor der Lieferfirma wurde das neue Fahrzeug in Dienst gestellt und löst per sofort den 21-jährigen Vorgänger ab.

Corona-Herbst: Die Stadtverwaltung bittet unnötige Kontakte zu vermeiden

Mit Blick auf die steigenden Corona-Ansteckungszahlen und die nun anbrechende kühlere Jahreszeit, bei welcher eine simple Erkältung bereits für Verunsicherung sorgen kann, bittet die Stadtverwaltung ihre Kundinnen und Kunden, nach Möglichkeit weiterhin die elektronischen Kanäle zu nutzen oder anzurufen, um unnötige Kontakte zu vermeiden.

Die Erfahrungen aus der Lockdown-Zeit zeigen, dass die Anliegen so zum Teil schneller und effizienter erfüllt werden können – und sich ein Besuch vor Ort oft erübrigt. Um physische Kontakte zu minimieren, baut die Stadtverwaltung ihre digitalen Angebote laufend aus. Lässt sich ein Besuch vor Ort nicht vermeiden, gilt es, wie vom BAG vorgegeben, die Abstands- und Hygieneregeln diszipliniert einzuhalten und wenn nötig eine Maske zu tragen.

Restaurants dürfen in der Altstadt weiterhin mehr Platz einnehmen

Seit dem Lockdown ermöglicht die Stadt Zofingen den Gastronomiebetrieben in der Altstadt ihren Aussenbereich auf öffentlichem Grund unentgeltlich zu vergrössern. Diese Corona-Massnahme war bis am 9. September befristet. Nun wird sie temporär um zwei Monate bis am 8. November 2020 verlängert.

Ziel ist den Gastronomen dadurch zu ermöglichen, die weiterhin geltenden Abstandsregeln einzuhalten, ohne die Kapazität der Aussenplätze einschränken zu müssen. Der Stadtrat erwartet dabei von den Gastronomen und den Gästen, dass sie die geltende Nachtruhe ab 23.00 Uhr konsequent einhalten.

Coronafälle in der Schule Zofingen

Am vergangenen Wochenende wurde das erste Schulkind der Schule Zofingen positiv auf Covid-19 getestet. Aufgrund weiterer positiver Tests stellte der Kanton am Mittwochabend zwei Klassen unter Quarantäne. Am Donnerstagmorgen kamen aufgrund gemeinsamer Klassenkontakte nochmals zwei Klassen in Quarantäne.

Aktuell stehen je zwei Klassen der Bezirks- und der Realschule sowie zwei Lehrpersonen unter Quarantäne. Die betroffenen Klassen werden aus der Ferne unterrichtet. Für die anderen Schülerinnen und Schüler findet der Unterricht normal statt.

Stéphanie Hagmann wird neue Einwohnerrätin

Stéphanie Hagmann folgt als Einwohnerrätin auf Erich Roth, welcher seit 2017 für die Dynamische Mitte (CVP) im Einwohnerrat Einsitz nahm und per 11. August 2020 zurückgetreten ist.

Stéphanie Hagmann steht an erster Stelle der Nichtgewählten auf der Liste 5 "Dynamische Mitte" für die Amtsperiode 2018-2021 und rückt deshalb an seiner Stelle nach. Die Inpflichtnahme als Einwohnerrätin erfolgt an der Einwohnerratssitzung vom Montag, 19. Oktober 2020.

Quelle: Stadt Zofingen

5.9.2020

Fenster zum Herbst

Haben Sie Ihre Fenster für den Winter im Griff?

Mit dem «Winter-Check» Ihrer Fenster schaffen Sie glasklare Verhältnisse für den Winter.

Jetzt anrufen und Termin vereinbaren.

+41 62 746 00 30

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Zustimmung sind einige Elemente wie Youtube-Videos, Login-Bereich etc. nicht abrufbar.