+41 62 746 00 30 AL-KU FENSTERTECHNIK AG ZOFINGEN, Riedtalstrasse 7a, 4800 Zofingen

Zofinger News: Hilfe für Gastronomie und Gewerbe, Gemeindeornung, Frischlinge auf dem Heitern und Schiessanlässe

Frischlinge auf dem Heitern

Frischlinge auf dem Heitern

Einblick in die Kinderstube zu Roberta mit ihren Frischlingen. Bild ZVG Stadt Zofingen

Zofingen will Gastronomen und Gewerbetreibende zusätzlich unterstützen

In Zofingen müssen Gassenrestaurants und Verkaufsgeschäfte aufgrund der Corona-Pandemie auch in diesem Jahr keine Konzessionsgebühren für die Nutzung von öffentlichen Flächen bezahlen. Weiter will ihnen die Stadt Zofingen ermöglichen, ihren Aussenbereich neu bis Ende November 2021 unentgeltlich zu vergrössern, damit die Gäste Abstand halten können.

Wer auf diesen Konzessionsflächen in der Altstadt länger als zwei Monate Buden, Hütten oder Festzelte aufbauen möchte, braucht normalerweise eine Baubewilligung. Analog dem Kanton beschloss der Zofinger Stadtrat im Sinne einer Ausnahme eine vereinfachte Bewilligungspraxis. So werden erweiterte Gassenkonzessionen oder temporäre Bauten jeweils für zwei Monate, mit Aussicht auf zwei weitere Monate, bewilligt.

Diese Praxis gilt solange die "Besondere oder Ausserordentliche Lage" herrscht und längstens bis Ende November 2021. Weiter hat der Stadtrat beschlossen, bei Anfragen von einheimischen Gastronomen zur Betreibung eines Foodtrucks auf öffentlichem Grund vorläufig auf Platzgebühren zu verzichten. Der Stadtrat hat zudem beschlossen, den Gastronomen sowie den vom Teil-Lockdown stark betroffenen Gewerbetreibenden die Kosten für die Beteiligung an der städtischen Weihnachtsbeleuchtung 2020 zu erlassen.

Wie bereits mitgeteilt, gewährt die Stadt Zofingen ausserdem jenen Mieterinnen und Mietern von städtischen Liegenschaften eine temporäre Mietzinsreduktion von 50 Prozent, welche von den behördlich angeordneten Schliessungen stark betroffen sind. Zudem veröffentlicht die Stadt Zofingen wochentags die Take-away-Menus von Zofinger Anbietern auf Instagram und Facebook.

Spezialkommission empfiehlt revidierte Gemeindeordnung zur Annahme

Am 22. März 2021 entscheidet der Zofinger Einwohnerrat über mehrere Geschäfte. Diese wurden entweder von einer Spezialkommission oder von der Finanz- und Geschäftsprüfungskommission (FGPK) vorgeprüft.

Die FGPK empfiehlt dem Einwohnerrat, der Sanierung der Kanalisation im Rebbergquartier und den Versickerungsanlagen für zwei Brunnen in der Altstadt zuzustimmen. Positiv wertet die Kommission auch die Kreditabrechnung für den Bau des Primarschulhauses BZZ.

Einstimmig abgelehnt hat die FGPK hingegen das neue Bibliotheksreglement, da sie klar der Meinung ist, dass der Einwohnerrat und nicht der Stadtrat für die Festlegung der Gebühren zuständig ist. Die Spezialkommission, welche die Revision der Gemeindeordnung prüfte, empfiehlt diese dem Einwohnerrat einstimmig zur Annahme.

9 Frischlinge auf dem Heitern

Im Wildpark auf dem Zofinger Hausberg Heitern haben die Wildschweine Roberta und Willi am 7. März 2021 Nachwuchs bekommen. Die 9 Frischlinge sind aktuell so gross wie Meerschweinchen. Die Tierpflegerin rechnet damit, dass sich die Frischlinge in den kommenden Tagen erstmals nach draussen wagen und so auch für das Publikum sichtbar sein werden.

Aktuell sind sie weniger als 1 kg schwer. Ausgewachsen bringen Wildschweine bis 200 kg auf die Waage. Im Wildpark mit altehrwürdigen Bäumen und einem Bächlein sind nebst den drei Wildschweinen mit ihren Jungen auch Rot-, Dam-, Axis- und Sikahirsche sowie Hühner und Truten zu sehen. In den kommenden Wochen werden die Hirsche ihre Geweihe abwerfen und im April/Mai kommen die Hirschkälber zur Welt.

Schiessanlässe 2021 in der Schiessanlage Heitern bewilligt

Der Zofinger Stadtrat hat für das Jahr 2021 die Schiesszeiten für untenstehende Schiessanlässe auf dem Heitern bewilligt.

Eidgenössisches Feldschiessen (300m Stand)

29.05.2021 (Samstag) 13.00 – 16.00 Uhr

30.05.2021 (Sonntag) 09.00 – 12.00 Uhr

Bezirksmatchgruppe (25m, 50m und 300m Stand)

08.05.2021 (Samstag) 09.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr

12.06.2021 (Samstag) 13.30 – 16.30 Uhr

31.07.2021 (Samstag) 09.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr

Schützengesellschaft Zofingen, Stadtschiessen (25m, 50m und 300m Stand)

15.05.2021 (Samstag) 08.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr

24.05.2021 (Pfingstmontag) 08.00 – 12.00 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr

02.10.2021 (Samstag) 09.00 – 11.45 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr

09.10.2021 (Samstag) 09.00 – 11.45 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr

10.10.2021 (Sonntag) 09.00 – 11.45 Uhr

Weitere Anlässe

Bei allen anderen Schiessen sind die generell bewilligten Schiesszeiten inkl. Mittagsruhen (Montag bis Freitag: 09.00 – 12.00 Uhr, 13.30 – 19.30 Uhr, Samstag bis 16.00 Uhr) einzuhalten.

Quelle: Stadt Zofingen

12.3.2021

Fenster zum Frühling

Der frühe Vogel frisst den Frühlingswurm

Mit dem Ersatz Ihrer alten Fenster schaffen auch Sie glasklare Verhältnisse im Frühling.

Je früher desto mehr Frühling. Jetzt anrufen und die Offerte mit dem besten Preis- / Leistungsverhältnis der Schweiz verlangen.

+41 62 746 00 30

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ohne Zustimmung sind einige Elemente wie Youtube-Videos, Login-Bereich etc. nicht abrufbar.